Ausstellung: Fotoserie aus dem Apartment von Coco Chanel

Im Jahr 1918 eröffnete Coco Chanel ihr Atelier in der Pariser Rue Cambon 31. Im zweiten Stockwerk des Hauses lebte die Modeschöpferin. Noch heute befinden sich in der ersten Etage die Hauptatelierräume des Hauses Chanel, der zweite Stock wurde so gelassen wie Coco Chanel ihn einst eingerichtet hatte. Dieses kleine Mode-Heiligtum ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, in einer Fotoausstellung in London kann man sich jedoch bald ein paar Einblicke verschaffen.

Die Fotografin Sam Taylor-Johnson bekam die exklusive Möglichkeit einige Bilder im Apartment von Coco Chanel zu schießen. Sie spricht dabei von einem wunderschönen und stilvollen Ort, in dem man das Gefühl habe, dass der Geist und die Seele der Designerin immer noch anzutreffen sind.

Heraus kam eine Serie aus 45 Fotografien, die Taylor-Johnson vom 12. bis zum 22. September 2014 in der Saatchi Gallery in London zeigt. Die Ausstellung hört auf den Namen „Second Floor“. Wer es nicht nach London schafft, kann sich über einen passenden Bildband freuen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar