Comfort4Men bringt Silber in die Hose

Die neue Unterwäschekollektion der Modemarke Comfort4Men sieht auf den ersten Blick etwas anderes als herkömmliche Unterhosen aus – so ist das eben mit Innovationen. Der Komfortzwickel sticht direkt ins Auge, lässt allerdings auch erahnen, dass hier vor allem auf Tragekomfort geachtet wurde. Der Komforteinsatz im Genitalbereich berücksichtigt die Anatomie des Mannes und presst nicht alles zusammen, so wie es oft bei anderer Unterwäsche ist.

Die Hauptinnovation bei dieser neuen Marke ist aber die Einarbeitung von Silber im Komforteinsatz. Es wurde nach Materialien gesucht die bei Hitze leicht kühlend wirken und Silber ist das Metall mit der besten thermischen Leitfähigkeit. Der Clou an den Comfort4Men Silver Modellen ist allerdings, dass sie allem Anschein nach förderlich für die männliche Potenz sind. Es ist nicht wissenschaftlich bewiesen, aber auch nicht widerlegt, aber die Erläuterung macht Sinn. Die Potenz ist klimaabhängig und das ist wissenschaftlich bewiesen. Spermien entwickeln sich am wohlsten, wenn die Temperatur im Genitalbereich, einige wenige Grade unter der eigenen Körpertemperatur liegen. Man hat bei der Entwicklung bedacht, dass in unserer modernen Zeit sehr viel Einfluss auf den Körper des Mannes ausgeübt wird. Ob jetzt das Handy in der Hosentasche, der Laptop auf dem Schoss oder zu eng geschnittene Unterwäsche, das alles kann Auswirkungen auf die Spermienqualität haben. Der Komforteinsatz dient einem verbesserten Tragekomfort und das Einweben von Silber soll denn Kühleffekt hervorrufen und somit förderlich für die Potenz des Mannes sein.

Da Männer in der modernen Welt nicht auf Unterwäsche verzichten können, wie beispielsweise auf Samoa oder in Myanmar (dort tragen Männer unter den Wickelröcken aus Gründen von großer Hitze tatsächlich nichts), wurde nun von CComfort4Men mit Bedacht entwickelt. Das Ziel war es Unterwäsche zu Entwerfen, die bequem und gesundheitsförderlich ist.

Auch wenn die Optik zuweilen etwas spezieller ausfällt, so sind die Trageeigenschaften doch überzeugend. Alles sitzt bequem und man schwitzt auch an heißen Tagen nicht in der Unterwäsche. Zur potenzfördernden Eigenschaft kann ich aus dem Tragetest nichts weiter sagen – als sportlicher, noch nicht allzu alter Mensch, muss ich mir darum auch keine Sorgen machen. Vielmehr ist der kühlende und hygienische Aspekt bei den Comfort4Men Unterwäschemodellen vorrangig.

GD Star Rating
loading...
Comfort4Men bringt Silber in die Hose , 5.0 out of 5 based on 1 rating
Kommentare
Eine Antwort zu “Comfort4Men bringt Silber in die Hose”
  1. Bjoern Vos sagt:

    Boxershorts, die potenzfördernd wirken?? Habe ich ja noch nie gehört. Dann lieber Herren Boxershorts, die aus 100% Baumwolle sind und weiter geschnitten sind. Ist dann auf jeden Fall gesünder.

Hinterlasse einen Kommentar