Second Hand Fashion Wars: Rebelle vs. Glamloop

Wahrscheinlich habt ihr auch schon bemerkt, daß neuerdings unendlich viele Start-Ups, um Eure gebrauchten Klamotten buhlen. Preloved Fashion heisst das neue Boom-Segment der Techie-Kids und wo man früher seine Klamotten auf Flohmärkten oder Second Hand Läden verballerte, helfen nun Startups beim versilbern der abgelegten Outfits.

Einige dieser Anbieter, wie Videdressing oder Mädchenflohmarkt haben wir Euch ja schon vorgestellt und weil es so unglaublich viele Plattformen gibt auch einen Vergleich der Second Hand Portale aufgestellt.

Nun gibt es als Konsequenz dieses Überangebots an Second Hand Websiten die ersten Opfer Übernahmen zu vermelden. So schluckt das Hamburger Team von Rebelle die Münchner Plattform Glamloop und führt ab Oktober nur noch die dann mit Glamloop verschmolzene Seite von Rebelle fort. Auf dem Weg dahin entledigen sich die neuen Eigner von Glamloop aber noch der Kategorien für Männer und Kindermode, so daß es dann bei Rebelle auch fortan nur gebrauchte Damenmode zu kaufen gibt.

Das wird sicherlich nicht die letzte Übernahme sein und auch Giganten wie eBay wollen sicher noch ein großes Stück vom Kuchen abhaben. Daher freut uns die Konzentration des Marktes und vielleicht finden sich dadurch ein paar mehr Käufer für unsere Sachen vom Fashion Insider bei Videdressing!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar