Jeremy Scott und Miley Cyrus zeigen Kunst-Accessoire-Kollektion

Bereits vor einigen Wochen, während der VMAs, kündigte Designer Jeremy Scott an, an einer gemeinsamen Kollektion mit Sängerin Miley Cyrus zu arbeiten. Im Vorfeld wurde dazu nicht viel verraten. Während der New York Fashion Week wurden die Kreationen nun offiziell präsentiert.

Wir wissen nun also, dass es sich um eine Accessoire-Kollektion handelt, in der sich Miley Cyrus auch künstlerisch betätigt hat. Sie trägt den Namen „Dirty Hippy“-Collection und besteht nicht nur aus bunten Perlenketten, fantasievollen Armbändern und extravagantem Haarschmuck, sondern auch aus Kunstobjekten, die die Musikerin kreiert hat.

Die schrillen und farbenfrohen Objekte, die zum Teil aus Alltagsgegenständen wie USB-Sticks oder Teddybären bestehen, passen perfekt zur Neon-Kollektion von Jeremy Scott. Die Kreationen wurden jedoch nicht nur bei der Fashion Show des Designers gezeigt, sondern Miley Cyrus stellt sie auch in der V Office Gallery des „V“-Magazins in New York aus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar