deviantart / deppink

Models, die mehr können: Die Felder-Zwillinge erobern die London Fashion Week

Aller guten Dinge sind zwei: Mit Annette und Daniela Felder mischt ein deutsches Doppelpack die Londoner Fashionszene gehörig auf. Die 36-jährigen Zwillinge können auf eine erfolgreiche Modelkarriere zurückblicken und sind als Modedesignerinnen nicht nur in Großbritannien derzeit extrem angesagt.

Felder Felder – ein Label auf der Überholspur

Deutschland ist nicht gerade für seine innovative Mode bekannt. Noch immer sind es vor allem eher Models als Designer, die das Land in der Fashionbranche repräsentieren. Schon bei der Berliner Fashion Week zeigt sich immer wieder auf dramatische Weise, dass Deutschland hier nicht die Strahlkraft hat, die sich junge Designer und die High Society der Hauptstadt so dringend wünschen.
Zwei, die nicht darauf warten, dass Berlin nachzieht, sind die Zwillinge Annette und Daniela Felder. Schon früh zog es die blonden Schönheiten, deren Äußeres an eine Mischung aus Claudia Schiffer und Nadja Auermann erinnert, in die weite Welt. Das heimische Wipperfürth verließen sie direkt nach dem Abitur, um in Indien und Amsterdam das Leben kennenzulernen. Als Models wurden sie von zahlreichen bekannten Fotografen abgelichtet und wurden nicht nur wegen ihrer blonden Coolness, sondern auch wegen ihrer typisch deutschen Zuverlässigkeit geliebt. Das Modeln verlor für die beiden Karrierefrauen allerdings schon bald seinen Reiz. Sie sahen ihren Platz nicht länger primär auf den Laufstegen und vor der Kamera. Viel interessanter erschien es ihnen, eigene Kollektionen zu entwerfen. Deshalb verschlug es sie an das renommierte Londoner Central Saint Martins College, wo vor ihnen schon Berühmtheiten wie Stella McCartney oder John Galliano den Grundstein für ihre Karrieren legten.
Wenn die Felder-Twins heute darüber reden, dass sie ein Lifestyle-Label entwickeln möchten, das neben Mode auch Möbel und Musik umfasst, sind diese Pläne die logische Konsequenz aus dem Erfolg von Felder Felder. In Deutschland sind die Entwürfe der Schwestern in angesagten Boutiquen und Onlineshops wie Jades24 zu finden.

Rock’n’Roll mit Wiedererkennungswert

Auf der diesjährigen Fashionweek wird Felder Felder rund 50 Kleidungsstücke präsentieren. In dieser Saison dominieren Farben und Sexyness ihre Kollektion. Gleichwohl wird Schwarz wie immer den Ton angeben, wenn die Models in ihren ultrakurzen Kleidern den Laufsteg erobern. Die Zwillinge sind als Rock’n’Roll-Designerinnen bekannt, deren Stil hervorragend zur britischen Hauptstadt passt. Kein Wunder, dass sich einige der bekanntesten Popsängerinnen mit der Mode von Felder Felder besonders gut identifizieren können. Das Unangepasste, Wilde, Innovative, das die Londoner Modewelt auszeichnet, ist es, was die deutschen Designerinnen spüren lässt, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar