Schuhspanner: Für qualitativ hochwertige Herrenschuhe ein Muss!

Ein schönes Paar rahmengenähte Lederschuhe ist schon etwas Tolles! Doch bei diesen Schuhen sollte man natürlich besonders auf die Pflege achten, damit man nicht nur lange etwas von ihnen hat, sondern auch stets einen guten Eindruck macht.

Bei der Pflege von Schuhen wird meist viel über Material und Reinigungsmethoden gesprochen, jedoch ein Thema wird dabei gerne vernachlässigt. Das richtige Aufbewahren der Schuhe. Dabei ist der klassische Schuhspanner fast schon ein Muss!

Dieser sollte direkt nach dem Ausziehen in die noch warmen Schuhe gesetzt werden. Er sorgt dafür, dass der Schuh optimal ausruhen kann und dabei vor allem die Form behält. Mindestens einen halben Tag sollte man den Schuhen so eine Pause gönnen. Gehfalten werden so ausgeglichen und die Bodennähte von genähten Schuhen werden entlastet.

Ein guter Schuhspanner füllt den vorderen Teil des Schuhs komplett aus ohne jedoch zu viel Druck auf die Hinterkappe auszuüben. Welches Holz für die Herstellung verwendet wurde, spielt übrigens kaum eine große Rolle, genauso wenig, ob der Schuhspanner geölt, lackiert oder gewachst wurde.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Keine Antwort zu “Schuhspanner: Für qualitativ hochwertige Herrenschuhe ein Muss!”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] aus einfachem Holz, der optimal passt, als einen Schuhspanner aus Zedernholz, der nicht passt. Weitere Infos zu Schuhspannern gibt es auch hier. Share this:TwitterFacebookGefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. Posted by […]



Hinterlasse einen Kommentar