Herbst/Winter 2010/2011 Kollektion von Opening Ceremony

In den letzten Jahren fand das US-amerikanische Label Opening Ceremony auch bei uns immer mehr Fans. So sind manche sicherlich schon auf die Herbst/Winter 2010/2011 Kollektion gespannt. Et voilà:

Von den Formen her hat man sich in diesem Herbst eher klassisch orientiert. Normale Halbschuhe treffen auf Schnürstiefel und Cowboyboots. Das Besondere ist jedoch das verwendete Material.

Wolle und grob geprägtes Leder bilden einen herben Kontrast zu silbernem Metallic-Look. Vor allem die Wollschuhe sind ein echter Hingucker und man weiß nicht so recht, ob man sie genial oder altbacken finden soll, aber wahrscheinlich macht genau diese Kombination den Reiz aus.

Ach ja, und Animal Prints, dieses Mal in Form von Kuhfell-Optik, dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Farben sind passend zum Herbst meist dezent gehalten, bis auf die extravaganten Ausnahmen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar