Etikette: Die richtigen Sommerschuhe im Büro

cc by flickr/ fabbio

cc by flickr/ fabbio

Im Sommer haben es Frauen bei der Schuhauswahl für das Büro meist etwas leichter als Männer. Bei den Damen sind auch offene Schuhe bei offiziellen und förmlichen Anlässen durchaus üblich. Männer sollten darauf jedoch unbedingt verzichten!

Im Büro raten Etikette-Experten Männern auch im Hochsommer zu geschlossenen Halbschuhen. Sandalen sind generell tabu. Generell kann man sagen: Je offizieller der Anlass um so eleganter und klassischer der Schuh. So wählt man beim Kundenkontakt am besten Klassiker wie Brogue oder Budapester. Bei offiziellen Abendanlässen können jedoch selbst diese zu leger sein.

Für den einfachen Arbeitsalltag im Büro, bei dem es vielleicht nicht so förmlich zugeht, empfehlen sich schicke Bootsschuhe oder vielleicht sogar Espadrilles. Schuhe mit Öffnungen sind meist trotz hohen Temperaturen bei der Arbeit nicht angebracht. Generell ist dies natürlich Sache des Chefs und des Teams und kommt auf die Branche an. Um nichts falsch zu machen, kann man sich in solchen Fragen auch absprechen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar