Herrenschuh-Trends Frühjahr/Sommer 2012

Jetzt, wo der Sommer in diesem Jahr sich langsam aber sicher dem Ende zuneigt, kann man langsam mal einen modetechnischen Blick nicht nur auf die Styles im kommenden Winter werfen, sondern sich auch fragen, was man wohl im nächsten Sommer an seinen Füßen tragen wird. Dabei gibt es vor allem gute Neuigkeiten für alle, die den Vintage-Look schon langsam nicht mehr sehen können: Dieser wird nämlich nach und nach abgelöst!

An seine Stelle treten sowohl bei der Schuhmode für die Männer als auch für die Frauen klare und vor allem frische Farben. Dabei kann man in der Modesaison Frühjahr/Sommer 2012 auch schon mal zu knalligen Farben wie Gelb oder Korallrot greifen. Ebenfalls bei beiden Geschlechtern wird das Thema Espadrille groß geschrieben.

Dieser Trend zeichnete sich ja bereits in diesem und im letzten Jahr leicht ab und schlägt 2012 nun voll ein. Meist werden diese neu interpretiert. Herrenschuhe werden beispielsweise nur mit Espadrille-Details versehen.

Der klassische Schnürer wie der Budapester bleibt erhalten und wird durch besondere Details „aufgemotzt“. Verschiedene Töne, abgesetzte Sohle oder Handstichnähte machen die Herrenschuhe zu einem echten Hingucker. Jetzt müssen wir nur noch den kalten Winter überstehen… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar