Umfrage: Diese Dessous lieben deutsche Frauen

Den meisten Frauen ist schöne Unterwäsche sehr wichtig, wobei das Wort schön wie immer Geschmackssache ist. Welche Dessous deutsche Frauen bevorzugen und wo ihre Vorlieben sind, das zeigt nun eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Textilunternehmens TK Maxx, für die rund 1.000 Frauen im Alter von 18 bis 45 Jahren befragt wurden.

Dabei zeigte sich deutlich, dass ein angenehmes Tragegefühl (96 Prozent), Stil und Farbe (84 Prozent) und hochwertige Materialien (82 Prozent) den Deutschen die wichtigsten Kriterien beim Kauf von Unterwäsche sind. Jede dritte Frau wählt ihre Unterwäsche entsprechend dem Anlass aus.

Nur jeder fünften Frau sind regelmäßige Auftritte in sexy Dessous wichtig und nur 13 Prozent wechseln ihre Unterwäsche gemäß den aktuellen Trends. Trotzdem sind 77 Prozent der Meinung, dass schöne Unterwäsche unabhängig vom Anlass immer wichtig ist. Im Alltag setzt die Hälfte der Damen in Deutschland auf bequeme Baumwollunterwäsche, die wie wir alle wissen ja auch nett aussehen kann, und acht Prozent kaschieren regelmäßig mit Shapewear Problemzonen.

Lediglich 18 Prozent der Befragten kaufen sich übrigens einmal im Monat neue Wäsche. Über die Hälfte der Damen geben pro Jahr unter 100 Euro für BHs und Slips aus. Jede Dritte blättert bis zu 200 Euro hin und nur jede Zehnte ist bereit noch mehr zu zahlen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar