Beauty und Style ist keine Frage der perfekten Figur!

Eine Frau ist nicht automatisch eine Stilikone, nur weil sie sich auf Size Zero hungert. Designer lieben zwar dünne, groß gewachsene Models, jedoch dienen diese Körper dazu, die Modelle der Designer in einem perfekten Umfeld an einem perfekten Körper zu repräsentieren. Der persönliche Stil des Einzelnen wird dabei nicht reflektiert. Wer sich in seinem Körper wohlfühlt, wird mehr natürliche Schönheit und Stilsicherheit ausstrahlen als ein Model auf dem Laufsteg.

Alles eine Frage des Selbstbewusstseins!

Beauty kommt von innen ist zwar eine etwas überstrapazierte Phrase, ist jedoch zutreffend. Wer von innen heraus strahlt, weil er mit sich und der Welt zufrieden ist, wird in einer einfachen Jeans und schlichtem Pullover mehr Style vermitteln als schnell zusammengekaufte hochpreisige Klamotten angesagter Designer. Die Trägerin haucht einem Kleid erst Persönlichkeit ein. Der Style kommt mit der Person, die selbstbewusst gekleidet durchs Leben geht. Die nicht in einen Raum kommt, sondern erscheint.

Viele Beautytipps angesagter Stylisten sind allgemein verbindlich formuliert. Wer sich mit starkem Make-up nicht identifizieren kann und sich unwohl fühlt, wird niemals trotz der gut gemeinten Styling Tipps toll aussehen. Das Make-up muss sich wie eine zweite Haut anfühlen und mit dem persönlichen Geschmack übereinstimmen. Make-up und Mode sind dazu da, den Menschen eine Möglichkeit aufzuzeigen, mit Kosmetik und Kleidung seinen ganz eigenen, individuellen Stil zu präsentieren und leben.

Die Konfektionsgröße ist kein Kriterium!

Wer keine Konfektionsgröße 36 tragen kann, sollte sich auch keine Kate Moss Klamotten zum Ziel setzen. Victoria Beckham ist ein Hungerhaken. Ja, auch eine Stilikone. Die Vergleiche mit Menschen aus einem irrealen Boulevard-Leben hinken hinterher. Beauty kann wie selbstverständlich in den Alltag aller integriert werden. Es nimmt genauso viel Zeit in Anspruch, sich nachlässig und schlampig zu kleiden wie stilvoll und modisch. Alles eine Einstellungssache. Wer glaubt, nicht mehr auf sein Äußeres achten zu müssen, weil die Zeit dazu fehlt, ist einfach nur zu bequem und. Es fühlt sich gut, an attraktiv zu sein! Es ist keine Frage des Geldes, nur der Einstellung!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar