„Fashion for Relief“: Naomi Campbell sammelt mit Shows Spenden im Kampf gegen Ebola

Supermodel Naomi Campbell engagiert sich seit einigen Jahren mit ihrer Organisation „Fashion for Relief“ für wohltätige Zwecke. So veranstaltete sie zum Beispiel Modenschauen, auf denen Spenden für die Opfer der Katastrophen in Haiti oder Japan gesammelt wurden. Genau solch ein Event soll nun auch für den Kampf gegen Ebola organisiert werden.

Naomi Campbell plant zwei Fashion Shows, die im Februar 2015 im Rahmen der Fashion Weeks stattfinden sollen. Die eine wird in New York zu bewundern sein und die andere in London. Noch sind keine weiteren Details zu den Events bekannt. Sicher ist jedoch, dass wieder einige prominente Namen über den Laufsteg wandeln werden. In den Vorjahren waren unter anderem Kolleginnen von Naomi wie Kate Moss mit dabei.

Naomi Campbell betont, dass es ihr beim Sammeln der Spenden zum einen um direkt Hilfe, aber vor allem um Aufklärung gehe. Jeder habe das Wort Ebola gehört, jedoch wüssten die meisten nicht genau, was dies ist. Die schnelle Verbreitung der Krankheit weltweit habe sie genauso erschreckt wie die meisten anderen Menschen auch.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar