Jackson’s Tribute und Jackson’s Legend: Michael Jackson soll eigene Parfums bekommen

Die Geldmaschine rollt: Nach dem tragischen Tod des King of Pop wird Michael Jackson immer weiter vermarktet. Nicht nur, dass etliche Alben in Planung sind und mal wieder Songs veröffentlicht werden, von denen der Künstler eigentlich nicht wollte, dass sie jemals an die Öffentlichkeit gelangen, gibt es noch jede Menge Merchandise, Shows usw.

Besonders eifrig ist hier mal wieder der Jackson-Clan selbst: Vater Joe Jackson hat nun angekündigt, dass er sich mit einem französischen Parfum-Hersteller zusammengetan hat und schon ab dem 7. März zwei eigene Parfums zu Ehren von Michael auf den Markt bringen wird.

Einen Damen- und einen Herrenduft soll es geben, die den Titel „Jackson’s Tribute“ und „Jackson’s Legend“ tragen werden. Blumen von der Neverland Ranch dienten angeblich als Inspiration. Ein Teil des Erlöses geht an Hilfsorganisationen, die Michael Jackson besonders wichtig waren.

Alles schön und gut, nur irgendwie hat es immer einen Beigeschmack von Ausverkauf. Ach ja, die Nachlassverwalter haben dazu noch nichts gesagt und es einen „Joe Jackson Deal“ genannt. Nun können wir uns also bald mit Tribut-Duftwässerchen besprühen. Menschen wie Michael Jackson werden wohl nie in Frieden ruhen…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar