„Freckles“ von Reto Caduff: Bildband als Hommage an die natürliche Schönheit

Bei all dem Beauty- und Retouche-Wahn gibt es immer mehr Leute, die sich auf die Natürlichkeit besinnen und die wahre Schönheit zum Vorschein bringen wollen. Genau diese Einstellung teilt auch der Fotograf Reto Caduff, der für seinen ersten Bildband „Freckles“ ungeschminkte Schönheiten mit Sommersprossen poetisch in Szene gesetzt hat.

Besonders Sommersprossen hätten ihn schon immer fasziniert. Bei Shootings sei ihm immer wieder negativ aufgefallen, dass diese meist unter Schichten von Make-Up verdeckt oder am Computer nachbearbeitet werden und sich viele Models für sie schämen würden. Mit seinem Bildband wolle er nun zeigen, dass Sommersprossen wunderschön seien und ein Gesicht erst einzigartig machen.

Für „Freckles“ hat er zwei Jahre lang über 100 Models in den USA und der Schweiz porträtiert. Am Ende wurden die 50 schönsten Schwarz-Weiß-Aufnahmen für das Buch ausgewählt. Und siehe da, ungeschminkt sehen die Schönheiten trotzdem noch blendend aus! Wirklich wunderschöne Bilder und ein schönes Projekt! Der Bildband „Freckles“ von Reto Caduff ist bei Splice Pictures Publishing erschienen und auf 500 Exemplare limitiert.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar