Hermès: Duftkollektion „Hermessence“

Mit der neuen Duftkollektion von Hermès ist dem Parfumeur Jean-Claude Ellena mal wider ein kleines Meisterstück gelungen! Er wollte Düfte schaffen, die nahe an der Natur, nicht aufdringlich sind und eher die Neugierde der Umgebung wecken. Düfte voller Poesie! Genau dies ist ihm laut einigen Experten geglückt.

Vielleicht trug aber auch die gelungene Präsentation von „Hermessence“ einiges zur bisherigen Begeisterung bei. In den Jardins Albert Kahn in Boulogne-Billancourt bei Paris wurde für die geladenen Gäste mitten zwischen plätscherndem Wasser, Bonsai-Bäumen und duftenden Blumen eine Art Lehrpfad aufgestellt.

Jede Station gab dabei genaue Auskunft über die Komposition und die Geschichte des jeweiligen Parfums. Ergänzt wurden die Informationen durch japanische Haikus, die nur einen Atemzug lang sein dürfen und dem Parfumeur als Inspiration dienten.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar