every.day.counts – Die neue Marke von ESPRIT erblickt das Licht der Modewelt

Die beliebte Modemarke Esprit führt seit Mitte Oktober 2014 ein neues Label als selbstständiges Start-up innerhalb des Unternehmens ein. Es trägt den Namen every.day.counts und präsentiert sich zunächst mit einem internationalen Team und dem ersten eigenen Laden in Amsterdam. Die Städte Antwerpen und Berlin sollen die nächsten Stationen auf dem Weg zu mehr Bekanntheit und Erfolg der neuen Marke werden. Gleichzeitig wird es auch im Internet einen Online-Shop für alle diejenigen geben, die schon jetzt neugierig auf das neue Label every.day.counts sind. Hier kann dann auch unabhängig vom eigenen Wohnort schon einmal bestellt werden, was gefällt.

Der Schwerpunkt der Kollektion wird auf Denim für junge modebewusste Frauen und Männer liegen, die etwas auf sich in punkto Mode halten. Schlichte und zeitlose Kleidung, die jeden Tag getragen werden kann und bequem ist, wird außerdem das Konzept von every.day.counts ausmachen.

every-day-counts-esprit-outfit

Vier Mal im Jahr soll es neue Kollektionen sowie Sonderprogramme auf dem Gebiet der Freizeitkleidung geben. In diesem Segment wird es ein qualitativ hochwertiges sogenanntes Basisangebot geben, dass aber auf jeden Fall auch hohen Ansprüchen genügt. Die Kollektion wird sich auf im Durchschnitt 150 Teilen konzentrieren. Die Preise sollen im Gegenzug aber erschwinglich ausfallen und im Mittelfeld liegen.

Für eine Herrenjacke gibt der Kunde beispielsweise nicht mehr als maximal 170 € aus, so dass ein preislicher Rahmen abgesteckt ist, in dem sich die Kleidung bewegt. Die Leitung von every.day.counts hat im Übrigen Armin Broger übernommen. Dieser ist ganz nebenbei auch für edc, die zweite Modemarke für junge Menschen bei Esprit, verantwortlich.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar