Pariser Mode verzichtet auf Überflüssiges

Mochte man es in den vergangenen Jahren recht detailreich und verspielt, scheinen diese beiden Aspekte nun in den Schatten zu rücken. Auch wenn es der Pariser Mode Woche in diesem Jahr in keinem Fall an Kuriositäten mangelt, lässt sich ein Trend deutlich erkennen. Überflüssiges findet in diesem Jahr keinen Platz in der Modewelt und so drängt sich die Vermutung auf, dass sich die zahlreichen Toplabels ein wenig zurückhaltend präsentieren. Doch mangelte es der Show in diesem Jahr an einem nicht, dann waren es die Preise. So kann man sich sicher sein, dass sich die Kollektionen der Pariser Mode kaum für den kleinen Bürger eignen, auch wenn diese in Sachen Optik überzeugen können. Doch genau das Edle und Glamouröse ist es, das heute den Charakter der Pariser Mode ausmacht und Labels wie Chanel an die Spitze dieser Welt bringt. Zudem mangelte es der Pariser Mode in keinem Fall an den verschiedensten Skandalen und so bekundeten einige Besucher ihre Antipathie gegenüber echten Tierfellen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar