Bally eröffnet neuen Bally Flagship Store in London

Bally hat in London einen neuen Flagship Store eröffnet, der durch die Architekten von David Chipperfield inspiriert von einer historischen Fotographie eines schweizer Bally Stores aus den 1920er-Jahren, der wiederum durch den Möbeldesigner Marcel Breuer gestaltet wurde. In der Tradition von Bally wurde auch bei vorherigen Projekten immer mit führenden Designern und Architekten Ihrer Zeit gearbeitet, darunter weltbekannte Namen wie Robert Mallet-Stevens, Andrée Putman, Le Corbusier und
Karl Moser.

Auf drei Stockwerken und mit mehr als 4.300 Quadratmetern bietet dieser Flagship Store wirklich alles, was Bally zu bieten hat – von Mode, Accessoires bis hin zu den excklusiven Services des Hauses. Damit setzt Bally mit diesem ersten neuen, Flagship Store, der seit Jahrzehnten eröffnet wird, ein absolutes Statement und ein stimmiges Gesamtkonzept bei dem vom Sortiment, Ladengestaltung, Werbung bis hin zu den Verpackungsmaterialien alles auf einander abgestimmt ist.

Da meine Bally Messenger Bag, die ich mir vor Jahren im Store in der Av Champs Elysées in Paris gekauft habe, leider mittlerweile etwas zu viele Lebenszeichen mitbekommen hat und leider auch aus dem Programm genommen wurde, werde ich sicher bei meinem nächsten London-Besuche einmal bei Bally in der 45-46 New Bond Street – London, W1S 2SF, vorbeischauen.

Die Eröffnung wurde mit zahlreichen, prominenten Gästen in der vergangenen Woche gefeiert. Hier noch ein paar Impressionen:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar