Topshop und Beyoncé gründen gemeinsame Streetwear-Marke!

Designkooperationen mit diversen Promis sind schon lange keine wirkliche Sensation mehr und auch immer mehr bekannte Namen haben inzwischen sogar ihre eigenen Modemarken. Sängerin Beyoncé tut sich nun mit dem britischen Fashion-Giganten Topshop zusammen um direkt ein gemeinsames Label zu gründen.

Topshop-Besitzer Philip Green betonte dabei, dass es sich nicht um eine einfache Kooperation handle, sondern dass man zusammen ein Unternehmen aufbauen werde, an dem beide Seiten zu jeweils 50 Prozent beteiligt seien. Auf die Idee seien Beyoncé und er bereits im Februar in London gekommen und hätten sich nun nach längeren Verhandlungen auf ein gemeinsames Konzept geeinigt.

Topshop und Beyoncé wollen sich dabei auf den Streetwear-Bereich konzentrieren. Nach dem aktuellen Stand hört das gemeinsame Label auf den Namen Parkwood Topshop Athletic Ltd. Und soll im Herbst 2015 an den Start gehen. Bis dahin will Beyoncé gemeinsam mit einem Designteam eine erste Kollektion entwickeln. Diese wird dann über die Topshop-Filialen, den Onlineshop sowie von ausgewählten Einzelhändlern verkauft werden. Um sich von dem normalen Angebot von Topshop trotzdem abzugrenzen, ist ein Shop-in-Shop-Konzept geplant. Man darf gespannt sein!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar