„The First Ten Years“: H&M bringt Buch rund um Designkoops an den Start

Zehn Jahre ist es inzwischen her, dass Modezar Karl Lagerfeld die erste Designerkooperation mit H&M einging und damit eine kleine Revolution in der Modewelt auslöste. Was heute schon fast an der Tagesordnung ist, sorgte damals für viel Wirbel, denn immerhin vermischte sich die Welt der Haute Couture mit einer Billigkette. Grund genug für H&M auf die erste Dekade seiner Designkoops zurückzublicken.

Parallel zum Start der H&M-Kollektion von Alexander Wang geht am 6. November das Buch „The First Ten Years“ an den Start. Dieses dreht sich natürlich um alle Kooperationen bis jetzt, von denen es immerhin bereits 14 Stück gab. Von Karl Lagerfeld, der auf dem Cover mit Model Erin Wasson zu sehen ist, über die Kreationen von Matthew Williamson oder Sonia Rykiel bis hin zu Isabel Marant und eben Alexander Wang sind alle vertreten.

Neben offiziellen Fotos liefert das Buch bisher unveröffentlichte Aufnahmen, Behind-the-Scenes-Bilder und zahlreiche Infos zur Entstehung und zur Geschichte der Kollektionen. Ganz H&M liegt der Preis des Coffee-Table-Buchs unter dem von anderen seiner Art: Für 29,95 Euro ist es in 250 ausgewählten Filialen weltweit zu haben. 25 Prozent des Erlöses gehen dabei an UNICEF. Bereits seit dieser Woche ist eine entsprechende Retrospektive zu den Designkoops im H&M Store an der Fifth Avenue in New York zu sehen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar