TrendRaider: Wir lassen uns überraschen

Gestern flatterte eine Pressemitteilung eines neuen Startups ins Haus und statt der 1.000 milliardensten App, wo man das gleiche machen kann die in all den anderen 50.000 Trilliarden Fashion-Apps, gibt es hier tatsächlich gleich serienmäßig etwas Neues zu entdecken. Und weil ich das zwar für eine gewagte Geschäftsidee, aber ein umso spannenderes Konzept halte, stelle ich Euch TrendRaider bald ein wenig genauer vor.

Aber was macht TrendRaider überhaupt? Das Team von TrendRaider rast durch die Weltgeschichte um die neuesten, coolsten Trends aus den Bereichen Fashion, Accessoires, Feinschmecker, Deko und Wellness zu entdecken. Anschliessend nehmen Sie jeden Monat ein cooles Trendprodukt aus diesen 5 Kategorien, stecken es in eine Box und schicken Dir diese Box dann nach Hause. Als Empfänger lernt man so ständig neue, tolle Sachen kennen und wird immer wieder überrascht, welche Dinge sich wohl im jeweiligen Monat in der Box befinden. Und laut den Gründern bekommt man mit der Box etwa einen Preisvorteil von 50% gegenüber dem normalen Ladenpreis der beigefügten Produkte.

Und ob das alles wirklich so stimmt und wie überrascht wir wirklich sind, erzählen wir Euch dann wenn unser Postbote uns unsere erste TrendRaider Box überreicht, die wir für diesen Test bestellt haben. Wenn Ihr mehr über TrendRaider wissen wollt, checkt doch schon mal trendraider.de.

Update.
Inzwischen ist die Movemver-Edition der Trendraider Box bei uns angekommen und wir können das Geheimnis lüften, was alles schönes drin war:
* Ein kleines Bild „Miniaturansichten“ von Katjas Kunststücke, daß schon fertig mit Rahmen direkt zum Aufhängen geeignet ist
* Eine 0,2l Flasche Zimtlikör von Zimtzitze (ideal für die Weihnachtszeit)
* Ein Jutebeutel vom Hipster-Cup
* Ein Portemonaie von Paprcuts (die kennt man glaube ich auch aus der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“)
* Kaffee-Seife von Hauptstadtseife
* Ein handgemachtes Schokoherz, daß es wegen einem nächtlichen Fressflash nicht mehr aufs Bild geschafft hat
* Ein kleines Durftsäckchen mit Blüten
* Jede Menge Aufkleber und lustige Moustache-Spielereien

Ingesamt also viele kleine, neue Nettigkeiten, die wir auch nicht nur für uns selbst behalten, sondern auch zum tunen von Weihnachtsgeschenken verwenden können. Also Daumen hoch für Trendraider für die gelungene Überraschung.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar