Shout-Outs: Der wöchentliche Blick in die Bloglandschaft

Und schon sind wir wieder an einem Freitag angekommen. Die Woche, die am Montag noch so lange schien, ist wie immer wie im Flug vergangen. Bevor wir euch jedoch ein schönes Wochenende wünschen, werfen wir, wie jeden Freitag, noch einen kleinen Blick in andere Mode-Blogs:

Ein Modeevent in dieser Woche, bei dem sich wieder einmal zahlreiche Promis und Wichtige aus der Modebranche trafen, waren die CFDA/Vogue Fashion Fund Awards in New York. „Journelles“ hat einige Bilder vom Red Carpet für uns.

Die Krawallos von Dandy Diary haben in dieser Woche anlässlich des Starts der Alexander Wang x H&M Kollektion ein Video veröffentlicht, daß Kinder in einer Textilfabrik in Indien zeigt, die Wang x H&M Etiketten in Kleidung nähen. H&M reagiert natürlich sofort und droht rechtliche Schritte an, denn die Kollektion wurde ja auch nicht in Indien hergestellt. Die Stimmen im Netz dazu sind zwiegespalten. Einerseits gibt es die Naivlinge, die glauben das das Video tatsächlich die Produktionsstätten von H&M zeigen würde (und deshalb reagiert H&M wohl auch so aggessiv) und andererseits Diejenigen, die Dandy Diary auf die Schulter klopfen und zum Kampf David gegen Goliath gratulieren. Wir sind etwas zwiegespalten, denn Dandy Diary bringen mit dem Video tatsächlich den Denkanstoss und viele Blogger und Medien setzen sich nun wieder mit dem Thema der Produktionsbedigungen in der Textilwirtschaft auseinander – außerdem haben die Jungs großen Respekt verdient. Denn wer hat schon die Eier sich auf ein Tänzchen mit der Rechtsateilung eines Weltkonzerns einzulassen. Doch wenn man die Historie der PR-Arbeit von Dandy Diary kennt (Mode-Porno, Flitzer bei D&G Show, Streetgang Lederhosen etc. – siehe auch profashionals) und wie sie sich selbst promoten, bekommt man den Eindruck, daß es wohl doch gar nicht so sehr um die armen Kinder in Indien geht, sondern um die Selbstpromotion und mediale Aufmerksamkeit für Dandy Diary. Immerhin findet man bei Google mehr als 80.000 Treffer für „H&M Dandy Diary“ – da gratuliert jede PR-Agentur zu diesem medialen Coup!

Auf Facebook und Co. hat in diesen Tagen ein Artikel über die sogenannte Generation Y für einiges an Gesprächsstoff gesorgt: Einen Kommentar dazu findet ihr unter anderem bei „Sue Loves NYC“.

Unterschiedliche Blogger-Typen hat „To Be Youtiful“ zusammengefasst: Na, erkennt ihr euch wieder bzw. erkennt ihr einzelne Muster wieder?

Wer auf der Suche nach der passenden Foundation ist, der sollte vielleicht einmal den Beauty-Tipp von „TeethAreJade.com“ ausprobieren und Foundations selbst mischen.

Last but not least ein schönes Rezept aus der Rubrik OvernightOats und Co.: „C’est Lali“ sagt uns, wie man einen Chiapudding mit Kakao, Kokos und Honigmelone macht.

So, und nun euch allen ein schönes Wochenende! ;-)

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Shout-Outs: Der wöchentliche Blick in die Bloglandschaft”
  1. Lali sagt:

    Oh, lieben Dank für die Verlinkung!!

Hinterlasse einen Kommentar