Jay-Z kauft sich ein Champagner Label

Die Rapszene ist bekannt für ihren ausschweifenden Hang zum Luxus. Große Häuser, schnelle Autos, teure Klamotten und edler Champagner sind als Statussymbole nicht mehr wegzudenken und es wird geprotzt, was das Zeug hält. Kein Wunder, dass auch Rapmogul Jay-Z mit seiner Vorliebe für kostspielige Dinge nicht hinterm Berg hält.

Doch mit seiner neusten Investition dürfte er für Aufregung sorgen: er kaufte kurzerhand seine Lieblingschampagnermarke Armand de Brignac. Die edle Marke der New Yorker Weinfirma Sovereign Brands, die in den goldglänzenden Flaschen mit markanter Pik-Ass-Gravur schon nach purem Luxus aussieht, hat in jüngster Zeit die bis dahin beliebte Champagnermarke Cristal abgelöst.

Grund dafür waren unter anderem negative Äußerungen des Besitzers über der Beliebtheit seines Produkts in der Rapszene, die Jay-Z so verärgerten, dass er zum Boykott der Marke aufrief. Seit dem wirbt er mit seiner Frau Beyoncé öffentlich für Armand de Brignac, unter anderem in seinem Video zu dem Lied „Show me what you got“ und machte so die bis dahin unbekannte Marke berühmt. Nach Veröffentlichung des Videos stiegen die Umsätze von Armand de Brignac rasant an, plötzlich waren alle verrückt nach „Ace of Spades“, wie der Champagner wegen seines markanten Designs auch genannt wird.

Die kleine Kelterei in der französischen Champagne, wo der Perlwein hergestellt wird, ist nun also in den Besitz von Jay-Z übergegangen, wie Sovereign Brands am Mittwoch mitteilte. Über die Verkaufssumme wurden keine Angaben gemacht, man ließ jedoch verlauten, dass Jay-Z ein Angebot gemacht hätte, das man nicht hatte ablehnen können. Der Rapper, der bereits die Textilmarke Rocawear und die Plattenfirma Roc-A-Fella-Records gegründet hat, dürfte die Investition zweifellos gut verkraften können, wird doch sein Gesamtvermögen vom Forbes-Magazine auf 520 Mio Dollar geschätzt.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Jay-Z kauft sich ein Champagner Label”
  1. Winfried Schuster sagt:

    GEIl,GEIL!
    Rapper als Winzer.
    Aber ich kaufe eh keinen Schampus für 300 Scheine!
    Kauf mir lieber Winzerchampagne..
    Was soll´s!?
    Winni

Hinterlasse einen Kommentar