fotolia.com / T.Tulik

Modische Skibekleidung für eisige Höhen

Die Zeiten, in denen die Skibekleidung ihren Zweck erfüllen musste und man sich oft nur ungern in die Skibekleidung zwängte, sind längst vorbei. Seit auch die großen Designer den Sporty Style auf den Laufsteg holten, machen wir auch in der Skibekleidung eine gute Figur. Funktionalität und modischer Anspruch gehen jetzt Hand in Hand. Die aktuellen Kollektionen beweisen, dass es nicht immer nur ein weißer oder grauer Skianzug sein muss, in dem die Berge hinunter gefahren wird. Ein kleiner Farbkick oder trendige Accessoires und schon wird aus einer einfachen Skibekleidung ein Modestatement.

Neonfarben als Kontrast zum Schnee

Neon- Akzente bringen frischen Wind in die weiße Landschaft, pastellfarbene Skianzüge wirken beruhigend und für alle Romantiker unter den Skifahrern dürfen auf keinen Fall Blumenprints fehlen. Dunkle Modelle sind sachliche Kontrastgeber. Wer es auch auf der Piste elegant mag, wählt Ton in Ton Kombinationen. Selten war die Skibekleidung so elegant und edel wie in der kommenden Saison. Die Hersteller verbinden gekonnt technische Funktionalität mit zeitgeistigem Retro-Charme. Besonders im Trend sind Skihosen und Skijacken aus Leder. Kennen die meisten Damen den Namen Hermes nur in Verbindung mit sehr teuren Taschen, so bietet jetzt Hermes ein ganz spezielles wasser- und windresistentes Leder, das auch den härtesten Wetterbedingungen am Berg standhält. Doch auch viele andere Hersteller modernen Skimode sind auf den Retro-Look aufgesprungen. Trotz moderner Bekleidung muss keiner am Berg frieren. Typische Retro- Silhouetten, wie etwa die Steghose der 60er Jahre werden in aktuellen Hightechstoffen aufgelegt. Der Retrolook findet sich aber auch auf den Strickmützen und Skipullis wieder. Da bekommt man richtig Lust auf Skiurlaub.

 

Angenehmen Tragekomfort bietet die moderne Skiunterwäsche

Die Funktionsunterwäsche ist angenehm zu tragen, wärmt und hält die Haut schön trocken, da sie den Schweiß nach außen transportiert. Die dehnungsfähige Unterwäsche ist besonders für den Sport geeignet, da sie für eine optimale Bewegungsfreiheit sorgt. Fast zu schade für nur darunter sind die neuen Sport-Bhs. Eigentlich sollten die topmodernen Modelle nicht unter Fleecepullovern oder Fleecejacken verschwinden. Einige Modelle, wie zum Beispiel von Victoria`s Secret können bei der Apres Skiparty als kesses Top getragen werden. Inspiration für die kommende Wintersaison kann zum Beispiel auf der Homepage von Transa gewonnen werden. Fleece ist ein Material, das sich besonders für den Sport eignet. Durch die neue Technologie zieht es die Feuchtigkeit vom Körper weg und sorgt dafür, dass der Schweiß schnell verdunsten kann. Außerdem wärmt Flecce und ist angenehm zu tragen. Dabei sind Fleccejacken sehr vielseitig verwendbar. Unter dem Skianzug, am Abend beim Relaxen im Hotel oder im Fitnessraum.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar