Forbes: Die Bestverdiener unter 30 Jahren

Das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ ermittelt jährlich nicht nur seine Listen der bestverdienenden und einflussreichsten Menschen der Welt, sondern grenzt dies auch auf die Jungstars unter 30 ein. Auf den ersten drei Plätzen finden sich dabei aktuell die britische Band One Direction, der kanadische Sänger Justin Bieber sowie die US-Musikerin Taylor Swift.

Taylor Swift erzielte im vergangenen Geschäftsjahr ein Einkommen in Höhe von 64 Millionen Dollar (rund 51 Millionen Euro), was sie wohl vor allem ihrer Welttour zu verdanken hat. Auf dem vierten Platz folgt Popstar Bruno Mars mit einem Jahreseinkommen in Höhe von 60 Millionen Dollar. Rihanna verdiente trotz verschiedenen Fashion- und Beauty-Deals zwölf Millionen weniger und landet daher nur auf Rang fünf der Bestverdiener unter 30.

Die Plätze sechs und sieben gehen an Miley Cyrus (36 Millionen Dollar) und Schauspielerin Jennifer Lawrence (34 Millionen). Lady Gaga ist „nur“ auf dem achten Platz zu finden, gefolgt von den beiden DJs Avicii und Skrillex.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar