Kate Moss spielt sich selbst in BBC-Film „The Boy in the Dress“

Kate Moss bewies ihr schauspielerisches Talent bisher vor allem in Musikvideos, nun versucht sie sich wieder einmal in einer kleinen Filmrolle. Sie wird dabei in einer kleinen Szene des BBC-Weihnachtsfilms „The Boy in the Dress“ sich selbst spielen.

In dem Film geht es um einen Jungen, der nach der Trennung seiner Eltern auf einmal anfängt, Kleider zu tragen und dabei in die Rolle einer französischen Austauschschülerin schlüpft. Klar, dass er damit nur aneckt… Kate Moss erscheint ihm dabei sozusagen im Traum, denn bei einem Blick auf ein „Vogue“-Cover, wird er zum ersten Mal zum Tragen von Kleidern inspiriert.

In der Szene sehen wir das Supermodel bei einem Fotoshooting in einer Robe von Vivienne Westwood und in Schuhen von Manolo Blahnik. Bei „The Boy in the Dress“ handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von David Walliams, einem britischen Komiker, den die meisten sicherlich vor allem aus der Show „Little Britain“ kennen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar