Das sind die Gartenmöbel & Terassenmöbeltrends für 2015

Die Gartenmöbel- und Terrassenmöbeltrends 2015 stehen unter den Themen Wohnlichkeit im Grünen, Multifunktionalität, Pflegeleichtigkeit und Nachhaltigkeit. Einerseits setzen sich die Tendenzen der letzten Gartenjahre fort, andererseits gibt es aber auch ganz neuartige Innovationen, die wir Euch vorstellen wollen.

Ein guter Tipp für Shoppingfreunde ist übrigens, sich jetzt schon nach den Gartenmöbeln für die kommende Saison anzusehen. Plattformen wie Ladenzeile.de bündeln dabei die Angebote verschiedener Marken und Händler und gegen so einen besonders großen Überblick über Materialien, Formen und Preise und so lange noch die Wintersaison vorherrscht, gibt es auch noch das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Kommt hingegen die Frühjahrssonne wieder durch sind auch die Preise wieder auf dem normalen Niveau.

Bequeme Wohnoase im Grünen
Der bereits in den letzten Jahren vorherrschende Gedanke des Wohnzimmers im Grünen ist nach wie vor präsent. So bringen auch heuer wieder bequeme Clubsessel, moderne Loungemöbel, Barhocker und geräumige Wohnlandschaften mit kuscheligen Kissen gemütliche Wohnzimmeratmosphäre auf Terrasse und Balkon. Angesagt sind auch auswechselbare Kissenbezüge für die Polstermöbel im Outdoorbereich, um so für jede Gelegenheit den passenden Überwurf zu haben. Als Neuheiten kommen überdachte Sitzgruppen mit Schaukelfunktion hinzu.

Besonders gefragt sind ausziehbare, multifunktionale Tischsysteme mit auswechselbaren Konzepten wie integrierten Blumentöpfen, Feuerstellen oder Getränkekühlern, die je nach Bedarf umfunktioniert werden können. Multifunktionalität liegt auch bei den Aufbewahrungsboxen im Trend, die mit wenigen Handgriffen vom praktischen Stauraum zu Tischen und Sitzgelegenheiten umgebaut werden können.

terassenmoebel

Pflegeleichte und nachhaltige Materialien
Im Bereich der Materialien dominieren Pflegeleichtigkeit und Nachhaltigkeit den Möbelmarkt. Die Hersteller setzen verstärkt auf witterungsbeständige, pflegeleichte Materialen, die auch bei schlechten Witterungsverhältnissen im Garten belassen werden können. Auf der in diesen Tagen zu Ende gegangenen imm cologne Möbelmesse wurden unter anderem Gartenmöbel in modernen Designs aus Aluminium, rostfreiem Stahl, edlem Teak und gewobenen Bändern (Batyline) präsentiert. Outdoormöbel aus Holz werden mit speziellen Ölen vorbehandelt, um so den Eintritt von Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu verhindern.

Das Thema Nachhaltigkeit hat auch den Bereich der Gartenmöbelherstellung erreicht. Getreu dem Motto „Aus Alt mach Neu“ werden alte Bretter, Türen, Latten und Fenster zu neuen hochwertigen Gartenmöbeln verarbeitet. Die Kombination aus modernem Design und altem Rohstoff gibt diesen Möbeln einen besonderen Touch, der nicht nur Umweltschützer beeindruckt. Bekannte Gartenmöbel-Hersteller wie Zebra Möbel verarbeiten zum Beispiel Hölzer aus alten Schiffen oder Holzhäusern zu eindrucksvollen Möbeln.

gartenmoebel-ensemble

Formen, Innovationen und Farben
Ein absoluter Trend im Gartenjahr 2015 sind die vom Filmdreh bekannten Regiestühle. Die klassischen Modelle bestehen aus einem einfachen Gestell mit Sitzfläche und Rücklehne aus gespanntem Stoff. Bei Regiestühlen der Premiumklasse kommen demgegenüber Edelholz und Batyline zum Einsatz. Mit Nierentischen und Schaukelstühlen feiern auch Möbeldesigns aus vergangenen Jahrzehnten ihr Revival.

Eine neuartige Innovation auf dem deutschen Markt ist das sogenannte „Garden Igloo“. Bezüglich der Form erinnert es an das klassische Schneeiglu. Aufgrund der eingesetzten Materialien kann es jedoch das ganze Jahr über als Rückzugsort im Garten verwendet werden. Das Garteniglu besteht aus einer transparenten Mehrzweckkuppel, die allen Witterungsverhältnissen Stand hält. Es kann je nach Jahreszeit mit einem Witter- oder Sommerüberzug bedeckt werden kann. Je nach Bedarf erhält man damit ein zweites Wohnzimmer im Grünen oder einen praktischen Wintergarten.

outdoor-sofa
Die Farbpalette des Gartenjahres 2015 ist sehr vielseitig und hat damit für jeden Geschmack etwas zu bieten. Besonders stark im Kommen ist Lila in allen Schattierungen von hell bis dunkel. Ebenso dominieren weiterhin blasse Erdtöne wie Braun, Beige und Sand den Markt für Gartenmöbel. Die spaga + gafa im Herbst 2014 in Köln rückte aber auch Pastellfarben und knallige Farben ins Rampenlicht.

GD Star Rating
loading...
Das sind die Gartenmöbel & Terassenmöbeltrends für 2015, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Hinterlasse einen Kommentar