Fendi Rihanna Foto Fendi

Fendi: Sarah Jessica Parker, Rihanna & Jourdan Dunn entwerfen Charity-Taschen

Das italienische Modehaus Fendi sieht seine Kundinnen nach eigenen Angaben als aktive und selbstbewusste Frauen, die sich zudem sozial engagieren. Anlässlich der Eröffnung der neuen Fendi Boutique auf der Madison Avenue in New York bat das Traditionslabel daher fünf Promi-Damen darum, eigene Taschen für den guten Zweck zu entwerfen.

So kreierten die Sängerin Rihanna, die Schauspielerin Sarah Jessica Parker, Model Jourdan Dunn, Bloggerin Leandra Medine sowie Komikerin Rachel Feinstein ihre eigenen Versionen der 3Baguette Bags. Heraus kamen unterschiedliche Modelle, von schlicht bis extravagant, die für Fendi auch die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Modehaus-Kundinnen widerspiegeln.

Zu sehen sind die Taschen ab dem 13. Februar einen Monat lang im neuen New Yorker Fendi Store. Gastgeber des Eröffnungsabends sind Designer Karl Lagerfeld, Silvia Venturini Fendi sowie CEO Pietro Beccari. Während des Monats der Präsentation kann online für die Taschen geboten werden. Der Erlös kommt jeweils wohltätigen Zwecken zu, die die prominenten Designerinnen selbst gewählt haben.

Hinterlasse einen Kommentar

21