Verrückte Onlineshops von denen ihr bestimmt noch nicht gehört habt

Die Möglichkeiten, online einzukaufen und zu verkaufen sind durch das Internet unendlich. Da die Abwicklung weitestgehend anonym verläuft, gibt es in der virtuellen Welt Onlineshops, die so in keiner Stadt zu finden sind. Wir haben mal etwas im Internet gesucht und wollen euch die drei verrücktesten, ausgefallensten Shops vorstellen.

Haare online verkaufen und kaufen

Eine gute Möglichkeit, abgeschnittene Haare ab einer Länge von 25 cm zu verkaufen, bietet der Shop von rieswick.de. Je nach Haarlänge und Dicke werden 20-100 Euro gezahlt für einen eingesendeten Zopf mit einer Mindestlänge von 25 cm. Dieser Shop bietet auch Kunsthaarperücken an und hat seinen Schwerpunkt bei der Herstellung von Perücken durch medizinische Ursachen wie Chemotherapie oder Haarausfall.

Getragene Unterwäsche kaufen und verkaufen

Ja, ihr habt richtig gelesen. Auch wir haben ganz schön gestaunt als wir auf diesen Shop aufmerksam geworden sind. Getragene Unterwäsche wie Slips oder Socken können sogar im Internet erworben oder angeboten werden.

crazyslip.com - Screenshot

Mit mehr als 100 000 Nutzern ist dieser Onlineshop einer der größten mit der Spezialisierung auf getragene Wäsche. Käufer melden sich kostenlos an und können aus unterschiedlichen Premiumdiensten auswählen, um so an die favorisierte Unterhose zu gelangen. Die Anbieterinnen, die ihre getragene Unterwäsche zum Verkauf anbieten, bieten die unterschiedlichsten Sorten und Tragedauer an, mit und ohne Foto oder orientieren sich nach den Wünschen der Käufer. Zudem stehen Chats, eine umfangreiche Foto- und Videosammlung und Livewebcams bereit, sodass schnelle Kontakte geknüpft werden können. Die Anonymität wird dennoch bewahrt und Tools sorgen dafür, dass Fakes aussortiert werden.

 

Kaufen war gestern: Kleidung mieten ist in

Bei laremia.com steht nicht der Kauf von Kleidung im Vordergrund, sondern das Mieten. Dies ist für besondere Anlässe eine hervorragende Option, da Designerbekleidung für vier Tage gemietet werden kann. Die Preise liegen hierbei bei der Miete um ein Vielfaches niedriger gegenüber dem Kaufpreis. Kleider, die für besondere Anlässe benötigt werden wie beispielsweise Abifeiern oder Hochzeiten, landen oft fast im Neuzustand im Kleiderschrank, kosten aber beim Kauf mehrere Hundert Euro. Beim Mieten von Bekleidung und Schmuck wird für vier Tage ein Mietpreis gezahlt und die Bekleidung wird anschließend kostenlos zurückgesendet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar