2013 Feuerwerk 2014

Der Fashion Insider Jahresrückblick – Das war das Modejahr 2014

Obwohl wir in diesem Jahr die besinnliche Weihnachtszeit quasi übersprungen und mit Vollgas durch bis in den Frühling gerast sind, soll trotzdem unser Jahresrückblick für das Jahr 2014 nicht vergessen werden. Und so schauen wir mit einem Auge auf die Frühlingsblüher vor dem Fenster und mit dem anderen lassen wir die Highlights des Modejahres 2014 Revue passieren.

Schon im Januar gab es für uns ein absolutes Highlight, denn wir waren vom bekannten, italienischen Luxusmodeshop LuisaViaRoma zu einem Bloggerevent eingeladen, um mit anderen internationalen Topbloggern wie Bryanboy oder WeWoreWhat zu feiern und Outfits aus den neuesten Designerkollektionen zu kreieren.

#outfit 3 #firenze4ever #luisaviaroma

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Foto am

Weiter ging es dann zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, wo vor allem Anne wieder einen absoluten Marathon an Shows und Events absolvierte.

#mbfwb #fashionweek #berlin #runway #mirandakonstantinidou ein wahres Farbfeuerwerk

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Foto am

Im Februar ging ein weiterer, kleiner Traum in Erfüllung, denn wir hatten mit viel Glück ein paar Karten für den Wiener Opernball ergattert und konnten so in Abendkleid und Frack mal ganz klassisch diesen weltbekannten Event geniessen und einen kleinen Blick auf Kim Kardashian erhaschen.

#opernball #wien #vienna

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Video am

Im März war es vor allem die Paul Smith Ausstellung in London, die mich faszinierte, da ich über Jahre fast ausschliesslich Paul Smith getragen habe und noch immer eine riesige Sammlung an Paul Smith Schuhen pflege. Gerade die Nachbildung seines Ateliers war ein Highlight!

#paulsmith #exhibition #london #designmuseum

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Foto am

Im Sommer freuten wir uns ganz besonders über den Start von Kate Hudsons Sportmodemarke Fabletics, die in Deutschland, England und Frankreich an den Start ging, und bei der wir regelmäßig große Shoppingflashs ausleben.

#fabletics #event in #munich

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Foto am

Und natürlich war auch im Sommer wieder Anne bei der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am Start und begeisterte vor allem bei Instagram viele von Euch.

#runway #fridaweyer #fashionweek #mbfwb #berlin #beautyful

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Video am

Im August zog es mich dann nach Los Angeles, wo natürlich alle Highlights, wie Walk of Stars, Rodeo Drive und Hollywood Sign artig abgearbeitet wurden, aber besonders für Anne das Shopping von Originalrequisiten aus Desperate Housewives und anderen Erfolgsserien und Filmen spektakulär war.

#shopping orgininal #wardrobe from #desperatehousewifes #la #losangeles

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Foto am

Inzwischen traditionell und ein wenig außergewöhlich für uns als Preussen, ging es auch in diesem Jahr wieder auf das Oktoberfest, wo wir neben vielen schönen Dirndln auch allerlei Prominenz aus der Modewelt trafen.

Anne kann jetzt auch einen Haken hinter den Punkt mit „Foto mit Christian Louboutin“ auf der Aufgabenliste machen, denn auf einem tollen Event in der französischen Botschaft, konnte Sie die Damenschuhlegende kennenlernen.

#christianlouboutin #fashionblogger #shoes #fashionblogger_de #arte #berlin

Ein von Fashion Insider (@fashion_insider_magazin) gepostetes Foto am

Besonders beliebt waren im letzten Jahr unsere Insider Shopping Tipps für Berlin, aber auch der Hinweis, wie man sich vor Fakes schützen kann. Etwas überraschend kam im letzten Jahr doch der kleine Sturm, der durch die Bloggergemeinde zog, als ich die Liste mit den größten Modeblogs veröffentlicht habe.

Neben diesen Event-Highlights, war es vor allem das Feedback von unseren Lesern, daß uns begeistert und der Zuspruch, den wir auch anhand steigender Besucherzahlen ablesen können. Denn wir konnten uns im letzten Jahr über mehr als 800.000 Aufrufe freuen und auch bei Instagram, Pinterest, Facebook und Co. sehen wir eine wachsende Fangemeinde. Danke dafür!

Ein besonderer Dank geht natürlich auch an alle Designer, Agenturen, Veranstalter und Kooperationspartner, die uns mit ihrer Unterstützung überhaupt erst ermöglichen unsere Outfits zusammenzustellen und die Neuheiten auf unseren Reisen und Events zu entdecken. Herzlichen Dank!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Der Fashion Insider Jahresrückblick – Das war das Modejahr 2014”
  1. Lisa sagt:

    Na das war ja ein ereignisreiches Jahr! Hoffe, dass dieses ebenfalls so gut läuft :)

Hinterlasse einen Kommentar