Net-à-porter: Zum ersten Mal Chanel online kaufen!

Vor einigen Tagen sorgte das französische Traditionshaus Chanel für Schlagzeilen, als es erklärte, dass man sich in Zukunft auch dem Onlinegeschäft öffnen wolle. Bisher gab man sich in diesem Bereich deutlich zurückhaltend, da man offenbar die Exklusivität der Kreationen nicht gefährden wollte. Doch so langsam kann sich auch ein Luxusunternehmen wie Chanel dem E-Commerce nicht mehr verschließen: Los geht’s bereits ab morgen mit dem ersten Chanel-Onlineverkauf überhaupt!

Dazu hat sich Chanel mit dem Portal Net-à-porter zusammengetan und verkauft darüber ab dem 15. April 2015 eine kleine, aber natürlich feine Schmuckkollektion. Die insgesamt sechs Kreationen hören auf den Namen „Coco Crush“ und umfassen fünf Ringe und einen Armreif. Gefertigt sind die exklusiven Kreationen aus Weiß- und Gelbgold. Preislich geht’s ab 1.970 Euro los.

Präsentiert wird die ´“Coco Crush“ Collection drei Wochen lang in einem eigens eingerichteten Online-Pop-up-Store. Die Chance auf eines der exklusiven Stücke hat man also bis zum 6. Mai 2015. In Zukunft wird es sicherlich mehr solcher Aktionen von Chanel geben, denn Exklusivität und online schließen sich bekanntlich schon lange nicht mehr aus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar