Fashion Insider Style Guide Teil 2: Sommer Jeans Trends 2015

Mode lebt von Innovationen und gerade, wenn man denkt jetzt kommt nur noch Retro, gerade dann wird man eines besseren belehrt.

Ohne Jeans geht nichts, sie dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen das bleibt auch 2015 so. Doch bei den neuen Denim Trends spielt Beinfreiheit eine Schlüsselrolle. Die großen Designer und Modehäuser verabschieden sich von den engen Formen der Skinny Looks für einen modernen Style mit „Relax“-Attitüde. Silhouetten, Saumlängen und Passformen alles wird weiter, fließender und entspannter.

Trend 1: Beinfreiheit

Besonders beliebt in dieser Saison sind Jeans-Culottes (dt. Hosenrock) mit figurschmeichelnder Silhouette in A-Linie und Midi-Länge. Der Boyfriend Style bleibt uns erhalten. Oben lässig weit unten aber etwas schmaler und meist gekrempelt. Wie man in den Bestsellerlisten zahlreicher Online-Shops sehen kann wird Denim im Boyfriend Style meist in Used-Optik getragen, was den absichtlichen Stilbruch weiter untermauert. Einige schöne Modelle haben wir bei jeans-direct.de entdeckt.

Boyfriend_jeans_destroyed

Trend 2: Denim Total Look

Jeans all over lautet das Credo hier. Was lange verpönt war, ist jetzt wieder Trend und wird von Designern wie Anna Sui und Giamba auf den Laufstegen präsentiert. Kleider, Overalls, Hosen und Jacken werden für den Total-Look meist als Dark Denim oder einfarbige Variante kombiniert. Jeans Blazer machen den Style zudem bürotauglich.

Trend 3: Clean Chic

Puristische Eleganz ist auch mit Jeans möglich. Reduzierte Schnitte und ausdrucksstarke Silhouetten gepaart mit intensiven Denim Farben lenken den Blick aufs Wesentliche. Minimalistischer Chic bei maximaler Wirkung.

Trend 3: Jeans mit Stickereien

Ein verspieltes Upgrade sind Patches aus Spitze, Stickereien und Glitzersteinen. Die Looks sehen fast ein bisschen so aus, als hätte man sich seine Jeans selbst zusammengebaut. In der 2015er Resort-Kollektion von Christopher Kane, einem der derzeit spannendsten und innovativsten Designer von Luxusmode waren Jeans mit Applikationen ein Highlight auf dem Runway. Den originellen und individuellen Look dieser Denim, gibt es sowohl für Männer als auch für Frauen.

Trend 4: High Waist Styles

Ihr Bund reicht bis über den Bauchnabel und wird auch absichtlich durch kurze oder eingesteckte Shirts zur Schau gestellt. Die High Waist Hose ist der Hingucker schlechthin. Der willkommene Nebeneffekt: die Beine wirken länger. Richtig kombiniert kann man den Fokus sowohl auf Oberweite, Taille oder auch die Beine legen.Jeans_highwaist_credit_justfab

Trend 5: Schlaghosen

Ein Jeans-Look mit Retro-Charme sind Schlaghosen. Ihre Ästhetik orientiert sich stets an ihren Wurzeln aus den 70er-Jahren. Die Schlaghosen waren Begleiter der Hippie-Bewegung. Farrah Fawcett skatete uns im Vorspann zu Charlie’s Angels unzählige Male in perfektem Dark-Denim-Schlag entgegen. Jetzt darf man sie wieder tragen. Das Angebot ist riesig, mit betont weitem Bein und hoher Taille schmeichelt dieser Trend besonders großen und schlanken Typen.Jeans_Schlaghose_credit_justfab

Jeans_regal

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar