Bonjour Cannes – die Stars zeigen große Roben und atemraubende Looks bei den Filmfestspielen

In Cannes finden gerade die 68. Filmfestspiele statt. Seit Jahren trifft sich hier die Elite der weltweiten Schauspielprominenz und alles, was in der Filmindustrie Rang und Namen hat zu stilvollen Premieren, Gala- und Presseterminen.

Bis am 24. Mai zum 68. Mal die Gewinner der Goldenen Palme gekürt werden, absolvieren die Stars auf dem roten Teppich eine wahre Glamour Show. Aufwendig gearbeitete Kleider und wertvolle Roben der großen Modehäuser neben ausgefallenen Kreationen einiger Newcomer reihen sich zu einem beeindruckendem Defilee an der Côte d’Azur.

Wie hypnotisiert von tiefen Ausschnitten, freizügigen Looks und atemberaubenden Schmuck klicken nicht nur die Kameras der Fotografen sondern auch die Smartphones von Stars und Publikum. Dank der Bilderflut können wir alle hautnah an dem Treiben teilhaben. Und welche Frau fragt sich dabei nicht insgeheim was würde ich tragen.

Selbstverständlich Luxusmode und ein deutsches Couture Haus in jedem Fall. Perfekt für den großen Auftritt sind die eleganten Looks von Escada, wie sie von unserem Hollywood-Export Diane Kruger oder der bezaubernden Miranda Kerr oft getragen werden. Wenn es in diesem Jahr schon kein deutscher Regisseur in die offizielle Auswahl geschafft hat, sollten zumindest deutsche Label auf dem roten Teppich präsent sein.

Die aktuellen Kollektionen von Escada bieten Highlights für jeden Anlass. Geometrische Linien, stoffgewordene Leichtigkeit und ein von edlen Hibiskusblüten inspirierter Print der Saison.

Luxuriöse Abendkleider mit bodenlanger Silhouette in figurbetonten Schnitten, One-Shoulder-Träger, edlen Drapierungen über der Brustpartie und seitlich der Taille verleihen der Trägerin Glamour. Abendkleid_rot_one-shoulder_escada_gala_look

Ein Favorit, weil zugleich extravagant und dezent, ist das Thilo Westermann Abendkleid mit Allover-Vasen-Stillleben des berühmten Künstlers. Dieser trägerlose Traum bezaubert mit dezenter Schleppe, auffälligem Print sowie durch eine wunderschöne Orchideen-Farbe.Abendkleid_tiloWestermann_escada_gala_look

Extravaganz à la Hollywood in Roségold bestickt und mit applizierten Pailletten ist das Abendkleid Goldny. Leuchtend goldfarbene Streifen durchziehen durchscheinendem Stretch-Tüll verleihen der Robe Leichtigkeit. Die Wirkung der Pailletten in der Abendsonne der Côte d’Azur gerahmt durch einen roten Teppich dürfte Eindruck hinterlassen.Abendkleid_gold_escada_gala_look

Ganz zart und romantisch geschaffen für zierlichen Frauen wie Amber Le Bon oder Natalie Portman wäre das Abendkleid Gretel von Escada. Das Oberteil aus reinem Seiden-Chiffon besetzt mit Schweizer Spitze mit Cut-Outs und dazu ein Gürtel aus Swarovski-Kristallen der kontrastreich den Blick auf die Taille lenkt. Abendkleid_rosa_seide_escada_gala_look

 

Das Schaulaufen an der Côte d’Azur geht diese Woche in die zweite Runde. Man darf also noch gespannt sein womit die Damen wie Cate Blanchett, Eva Longoria, Andie MacDowell, Sophie Marceau und das eine oder andere Topmodel den roten Teppich noch veredeln. Beim Make Up dominiert bisher vor allem ein aussdrucksstarker Wimpernauflschlag. Und ausgehend von der aktuellen Vorliebe für Transparenz und Cut-Outs erwarten uns sicher noch einige heiße Einblicke.

Das aktuelle Festivalprogramm, Informationen zur Jury um die legendären Coen Brüder sowie spannende Bilder und Rückblicke in die vergangenen 67 Jahre Festival-Geschichte finden sie hier.

flickr/ Jamie Davies_Cannes

flickr/ Jamie Davies_Cannes

 

 

 

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar