Der neue Nike-Spot zur Fußball-WM

Genauso, wie der Sporthersteller Nike im letzten Jahr mit der Fußball-WM der Herren geworben hat, so ist es heuer die bevorstehende Frauenfußball-WM in Deutschland. Mit Lira Bajramaj, einer der besten deutschen Nationalspielerinnen in der Hauptrolle präsentiert sich der weltweit führende Sportartikelhersteller frech, kampfeslustig und auch siegesgewiss. Ihre Stimme erweckt den Frauenfußball zu Leben. Er steht nun nicht mehr im Schatten des Männersports. Nein. „Die Welt blickt auf uns!“ Mit erfrischend anderer Stimme, als in allen bisherigen Spots, werden Fußball und Mode verbunden. „Cool anziehen“ und „das Tempo anziehen“ ist angesagt. Der Frauenfußball zeigt sich mit Stil. „Das ist unser Fußball!“

Stadionatmosphäre und Straße wechseln sich dabei genauso ab, wie Profifußballerinnen und Freizeitkickerinnen. Der Frauenfußball, der wie im Spot gezeigt, vor 40 Jahren noch nicht legal war, hat seither eine rasante Entwicklung mitgemacht. Diese Frische und Schnelligkeit wird hier besonders deutlich. Mit einer Musik, die Aufbruchstimmung verkündet, gewinnt der Spot an Tempo. Auch die Worte Lira Bajramajs, die in einem Rap nicht unähnlichen Reimen erfolgen. Aus dem Duell Männer versus Frauen gehen die Damen als Siegerinnen hervor. Als die Musik dann den Rythmus anzieht, wird auch Lira Bajramajs Stimme schneller.


„Mit Kraft für jeden Laufweg. Der Platz ist unser Laufsteg!“ Fußball wird hier weiblicher, Fußball erhält ein völlig anderes Image, präsentiert sich als etwas Neues, nie Dagewesenes. „Also Welt nimm dich in Acht, denn wir, wir kommen an die Macht!“, heißt der Schlusstenor, eine Kampfansage. Die Weltmeisterschaft mit dem Finale in Berlin sei das angestrebte Ziel. Der Sportartikelhersteller Nike wird dagegen mit keinem Wort erwähnt. Wie in vorangegangenen Spots ist die Werbung hier auch im Hintergrund, auf Plakatwänden, auf den Trikots und den Schuhen der Spielerinnen. Und natürlich schließt der Spot auch mit dem Nike-Swoosh. Die Akzente setzt aber vor allem der Frauenfußball, Akzente, die von Produkten der Frima nur begleitet werdem, die aber letztendlich wieder eine emotionale Verbindung von Aufbruchstimmung, Siegeswillen, Frauenfußball und Nike schafft.

Make Yourself, liest der Zuschauer am Schluss, eine Aufforderung es alleine anzupacken, vielleicht auch das Versprechen, dass es zusammen mit der Marke Nike sicher klappt. Ein gelungener Spot, der Lust auf Nike und auf Frauenfußball macht!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar