OASIS präsentiert die V&A Kollektion – Ein kleines Stück Print-Geschichte

Von handgemalten Prints aus dem Archiv bis hin zu modernen Must-Haves von heute. Oasis hat sich mit dem wichtigsten Design Museum der Welt zusammengetan um Euch ein Teil Print-Geschichte zu liefern. Das britische Modelabel Oasis und das Londoner Victoria and Albert Museum lancieren gemeinsam eine exklusive Capsule-Kollektion, die ihre Liebe für Drucke, Muster und Farben zelebriert.

Das britische Modelabel Oasis zählt seit jeher zu den Print-Pionieren: Schöne Drucke, Muster und Motive erzählen Geschichten und können sogar unsere Stimmung beeinflussen. Gemeinsam mit dem renommierten Victoria and Albert Museum (V&A) will die Marke einige der faszinierendsten Londoner Stoffdrucke des 18. und 19. Jahrhunderts modisch neues Leben einhauchen.

Die Kollektion besteht aus 11 wunderschönen Botanik-Motiven, die vom Oasis-Designteam sorgfältig aus Hunderten von Drucken – die im V&A-Museumsarchiv schlummerten, ausgewählt wurden. Aushängeschild der Kampagne ist die modebegeisterte Moderatorin Laura Jackson, die die Kollektion auch abseits der Kamera mit ihrem lässig-natürlichen Look und smarten Lebensstil perfekt verkörpert.

oasis-v-a-kollektion-2

Die Kollektion
Um die Stoffe und Stoffdesigns möglichst originalgetreu und authentisch wiederzugeben, arbeitete Oasis hier besonders eng mit dem V&A zusammen. Im Anschluss wurde jedes der Motive künstlerisch neuinterpretiert – und in moderne Must-haves verwandelt. Mit im Programm: lässige Jacken im Kimonoschnitt, weite Hosen mit hohem Bund, voluminöse Culottes und ausgestellte Midiröcke.

Im Rahmen dieser Kollektion steuert die Schuhmarke Gandys vier bedruckte Flip-Flop-Designs zu. Die zwei Brüder hinter dieser Marke hatten 2004 im Tsunami in Thailand ihre Eltern verloren und daraufhin die Hilfsorganisation Orphans for Orphans gegründet. 10 % aller Gewinne, die die Flip-Flop-Kooperation erzielt, fließen an diese Organisation, um Kindern aus aller Welt ein neues Zuhause zu schenken.

Die Inspiration
Neben den ausdrucksstarken Prints stand bei dieser Kollektion ein weiter Inspiration Pate – die Stadt London. Hier entstanden alle der ausgewählten Motive (bis auf eins), vier davon sogar nur einen Steinwurf von der Oasis-Zentrale entfernt: in Spitalfields, unter den ruhigen Händen der damals sehr gefragten Textildesignerin Anna Maria Garthwaite – einer unabhängigen Frau ganz nach unserem Geschmack.

Hier geht es zur Oasis V&A Kollektion.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar