Heidi Klum: Vertragsverlängerung und Betrugsvorwürfe

Das Finale von GNTM ist schon längst durch, doch die Schlagzeilen wollen einfach nicht abebben. Die Show musste sich ja bereits einiges an Kritik anhören, doch nun drehen sich die Vorwürfe auch noch um das Thema Betrug.

Etliche Jobs der Mädchen sollen extra für die Sendung nachgestellt worden sein. In erster Linie handelt es sich dabei um die Fashion Shows. So zum Beispiel die Schau von Anja Gockel auf der Fashion Week in Berlin, auf der die Mädels angeblich bereits in der zweiten Folge dieser Staffel laufen durften. Wir erinnern uns: Alisar trug den Brautanzug in Weiß…

In der richtigen Show war allerdings von den Kandidatinnen nichts zu sehen und Supermodel Alek Wek trug den Brautanzug. Die Show mit den Mädchen von GNTM soll ein paar Tage später extra noch einmal inszeniert worden sein.

So soll es sich mit vielen Labels verhalten, denn für die ist das bloße Werbung und durch das Nachstellen gehen sie dabei auch nicht das Risiko ein, dass die Anfänger ihnen die Modeschau versauen. Ein eindeutiger Betrug am Zuschauer und auch eventuell an den Mädels, denn angeblich sollen die davon nichts mitbekommen haben…

Bei der nächsten Staffel werden wir auf jeden Fall genau die Augen spitzen und für euch recherchieren… Auch 2011 soll es also wieder GNTM geben und dies auch noch über viele Jahre, denn entgegen aller Gerüchte verlängerte ProSieben den Vertrag mit Heidi Klum gleich um mehrere Jahre.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar