adidas Originals Tubular: Großer Auftritt zur Berlin Fashion Week

Den aktuellen Trubel um die Berliner Fashion Week hat adidas genutzt, um den kultigen Tubular mit der Tubular Gallery ins rechte Licht zu rücken und ihm einen großen Auftritt zu garantieren. Bei dem Special Event in der hippen Torstraße in Berlins Mitte konnte man gestern schon einen Blick auf die neue Tubular Collection werfen, sich virtuell zur Pariser Fashion Week beamen lassen und von all dem Modezirkus inspiriert seinen eigenen Tubular-Sneaker kreieren.

Fazit: An sich ein gelungenes Event, auch wenn der geheime Music Gig Boys Noize schon nach sehr kurzer Spieldauer seine sieben Sachen packen musste, denn die Polizei war mit der offenbar unangekündigten Show-Einlage nicht einverstanden und wollte sich auch mit Free Drinks nicht bestechen lassen.

Aber zurück zum Schuh, denn dieser hat wirklich Hand und Fuß. Die neuen Frühlingsmodelle erfreuen sich eines schlankeren und stylischen Boot-Looks, welcher auch den Yeezy 750 Boost zu einem echten Superstar gemacht hat. Bei Y-3 ist genau dieser Look schon lange keine Innovation mehr, aber zum Mainstream avanciert er erst jetzt durch die jüngsten Releases. Da kann Yohji Yammoto sich bald mal was Neues einfallen lassen.

adidas-tubular-spring-2016-preview-6 adidas-tubular-spring-2016-preview-5 adidas-tubular-spring-2016-preview-4 adidas-tubular-spring-2016-preview-3 adidas-tubular-spring-2016-preview-1

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar