Geht Gareth Pugh zu Thierry Mugler?

Die Gerüchte um den britischen Star-Designer Gareth Pugh wollen einfach nicht abreißen. Angeblich soll er seinem eigenen Label den Rücken kehren und seine Fühler nach neuen Herausforderungen ausstrecken. Doch wohin?

Zunächst hieß es, er gehe zu Dior, doch das entpuppte sich als falsch. Auch dass er die Nachfolge von Alexander McQueen antreten wird, wurde schnell widerlegt. Die bekam, wie wir alle inzwischen wissen, McQueens rechte Hand Sarah Burton.

Nun brodelt die Gerüchteküche aber fleißig weiter. Der neueste Klatsch und Tratsch: Gareth Pugh soll es zum französischen Modehaus Thierry Mugler ziehen. Hier hatte zwar Rosemary Rodriguez einen kompletten Relaunch der Womenswear 2011 geplant, doch das scheint den Spekulationen nicht zu schaden.

Reißen sich momentan wirklich alle um den Star-Designer oder handelt es sich hierbei nur um geschickte Eigen-PR? Die Stars reißen sich nach wie vor um seine Designs (allen voran Kylie Minogue und Lady Gaga) und sogar Anna Wintour liebt seinen Style, was in der Branche einem Adelstitel gleich kommt. Trotzdem sagen wir: Gareth, triff endlich eine Entscheidung, denn wir lieben deine Arbeit!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar