Who’s Next?: Fotografin & Model Giulie Sandoval

In der Rubrik “Who´s Next” stellen wir Euch immer wieder Nachwuchstalente aus der Modewelt vor – sei es Make-Up Artists, Models, Modedesigner oder Modefotografen. Wenn Ihr selbst einmal mit einem Interview vorgestellt werden möchtet, meldet Euch bei uns.

Was war dein Einstieg ins Modebusiness?
Während meines Studiums habe ich nebenbei aus Laune heraus freie Fotoprojekte gemacht mit Modedesignstudenten, Hair, Make-up Artisten und Models aus unterschiedlichen Agenturen. Als die Anfragen nach meiner Fotografie immer größer wurde habe ich mich selbstständig gemacht und bin seitdem freiberufliche Fotografin.
Seit Kurzem bin ich auch wieder als Model tätig und werde von der Agentur Volta Models vertreten.

Einen kleinen Einblick in ihre Arbeiten als Fotografin, bekommen wir hier:

Seit wann arbeitest du in diesem Bereich?
Als Mode- und Peoplefotografin seit 2008, als Model wieder seit Sommer 2015.

Dein bisher größter Job?
Es freut mich schon sehr dass ich einige Covers & Editorials fotografieren durfte, z.B u.a. für die Kir, Rosenheimerin, Glassbook, The Fashionisto, Ipress, Que Pasa, Sex Love Dance, Some & CWO Magazine, ausserdem auch Veröffentlichungen in der Vogue Italia, Jolie & Joy usw.
Als Model durfte ich für den Onlineshop Tinxr die Kult Shirts präsentieren.

Dein verrücktester Moment?
Als ich in der USA im wunderschönen Grand Canyon war und euphorisch über abgesperrte Gebiete geklettert bin nur um die besten Aussichten zu betrachten (und zu fotografieren) und dabei nicht ein einziges Mal dabei gedacht habe wie tief ich dabei hätte fallen können.

Was liebst du an deiner Arbeit?
Kreativ zu sein mit kreativen Köpfen. Die Freude des Kunden und Kollegen danach wenn sie die Bilder sehen.

Was hasst du an deiner Arbeit?
Nichts.

Deine kreativen Vorbilder sind…
Ich habe keine speziellen Vorbilder aber ich bewundere die Arbeiten z.B von Peter Lindbergh, Eugenio Recuenco, Steven Meisel & Karl Lagerfeld.

Welches modische Verbrechen sollte in deinen Augen bestraft werden?
Crocs :-P

Mit wem würdest du gerne mal zusammenarbeiten?
Jeder der gerne und mit ganzem Herzen „kreiert“.

Wo siehst du dich in einem halben Jahr?
In Miami.

Wo siehst du dich in zehn Jahren?
Im Garten ein Kindergeburtstag feiern.

Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen Dir alles Gute und viel Erfolg für Deinen weiteren Weg.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar