Mode online auf Rechnung kaufen – Nichts leichter als das!

Wahrscheinlich kennt Ihr auch das Problem bei modischen Großeinkäufen – man muss erstmal in Vorleistung gehen und die gesamte Lieferung bezahlen, obwohl man schon weiß das man nur einen bestimmten Teil der Lieferung wirklich behalten wird. Bei mir ist das vor allem bei Schuhen so. Wenn ich Jeans, Pullover, Jacken oder andere Mode online bestelle, liege ich eigentlich ganz gut in den Größen, so daß die Sachen die ich online kaufe, dann auch passen und ich sie behalten kann, wenn der Schnitt nicht ausgerechnet total merkwürdig ist.

Aber wie gesagt ist es gerade bei Schuhen ein Problem – und dort vor allem bei klassischen Schuhen. Lederschuhe und Boots sehen auf den Bildern oft total anders aus, als wenn man sie vor sich sieht und auch die Passform ist schwer abzuschätzen, weil die Schuhe unterschiedlich in der Breite gearbeitet sind und die Größen unterschiedlich ausfallen. Bei Sneakern oder einer Jeans kann man da vielleicht ein Auge zudrücken, wenn das ein klein wenig zu klein oder zu groß ausfällt, aber bei Businessschuhen, mit denen ich zum Beispiel stundenlang über eine Messe laufen muss von Termin zu Termin, muss einfach alles passen. Also bestelle ich teilweise bis zu zehn Paar auf einmal, da dann mindestens ein bis drei Paare dabei sind, die toll aussehen und perfekt passen. Aber wenn man zehn Paar Schuhe quasi zur Ansicht bestellt, kann man sein Konto oder die Kreditkarte auch gerne mal komplett abschiessen – und bis die Retoure bearbeitet ist und man sein Geld wieder sieht, kann das gerne mal ein paar Wochen dauern.

Zum Glück gibt es aber in vielen Online Shops die Möglichkeit auch auf Rechnung zu bestellen, so daß man dann einfach nur die Sachen bezahlt, die man behalten möchte und den Rest zurückschickt, ohne das man vorher die gesamte Bestellung auslegen musste. Und da ich wahrscheinlich nicht der einzige Mensch bin, der das so macht und es schwierig ist herauszufinden, ob ein Shop Rechnungskauf anbietet oder nicht, haben sich die cleveren Leute von rechnungskauf.com hingesetzt und einfach eine Seite gebaut, auf der man alle Shops findet, bei denen man online auf Rechnung bestellen kann. Dabei sind die Shops nach Kategorien geordnet, so daß man in meinem Fall alle Modeshops aufgelistet findet oder sogar nur die Online-Shops für Schuhe. Bei jedem Eintrag ist dann angegeben, unter welchen Bedingungen ein Rechnungskauf möglich ist, denn einige Shops erlauben für Neukunden bei der ersten Bestellung nur einen Höchstbetrag, den man per Rechnung odern kann, aber zum Glück gibt es genug Shops ohne dieses Limit.

Für mich ist das super praktisch, da ich bei größeren Bestellungen einfach nicht vorab für die gesamte Ware zahlen will und so auch meine Sicherheit habe, bei Shops bei denen ich zuvor noch nicht bestellt habe. Auf der Rechnungskauf-Website findet man aber nicht nur die Modekategorie und ich bin ganz überrascht, was man alles per Rechnnung bestellen kann – aktuell wären das bei mir vielleicht ein paar Winterreifen fürs Auto.

Wie kauft Ihr so ein? Geht Ihr lieber gleich im Geschäft einkaufen, wo man alles anprobieren kann oder achtet Ihr auch gezielt auf Rechnungskauf?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar