Super einfach die Wohnung dekorieren – und nach Weihnachten alles spurlos entfernen

Ich bin ja ein Fan von Dekoration, und das nicht nur zur Weihnachtszeit – dann aber besonders! Leider sind alle zur Dekoration geeigneten Plätze wie Fensterbänke und Tische schnell belegt, so dass wirklich originelle Deko-Ideen oft keinen Platz mehr finden. Und beim Thema Deko muss man natürlich auch an die Leute denken, in deren Haushalt Kinder oder Haustiere unterwegs sind – hier muss besonders auf die Sicherheit geachtet werden, damit niemandem etwas passieren kann. Kleinteile könnten verschluckt werden, Zerbrechliches kann splittern und zur Gefahr werden, und alles, was Strom braucht (wie meine geliebten Lichterketten) ist ohnehin ein Problem. Aber jetzt nicht mehr!

Die Command Haken haben das Schmücken der Wohnung für mich revolutioniert
Mit den Command Haken habe ich jetzt noch viel mehr Möglichkeiten, sichere, außergewöhnliche und schöne Dekorationen anzubringen – und zwar wo immer ich will. Ich war zwar erst skeptisch, aber ein ausführlicher Test hat mich überzeugt. Deko an der Wand, an Möbelstücken, ja sogar an der Decke ist jetzt ganz einfach zu realisieren. Und das ganz ohne Kleberückstände oder Löcher von Nägeln oder Schrauben. Das liegt an der umwerfenden Klebekraft der Command Haken. Sie lassen sich auf jedem sauberen, fettfreien Untergrund anbringen und spurlos wieder entfernen. Allerdings kann man sie nicht im Badezimmer benutzen. Das ist jedoch der einzige Nachteil, den ich entdecken konnte.

3M-Command-Haken-Weihnachtsdekoration-2

Freie Gestaltung von Weihnachtsmotiven auf großen Flächen
Wer nicht unbedingt einen echten Baum in seiner Wohnung stehen haben möchte (viele meiner Freunde ohne Kinder verzichten mittlerweile darauf), der kann die Wohnung dennoch traumhaft weihnachtlich dekorieren. Mit den Command Haken kann man die Christbaum-Kugeln zum Beispiel direkt an die Wand bringen, und dabei die außergewöhnlichsten Formen wählen. Bringt man die Haken in Pyramidenform an und hängt dann die Kugeln daran, dann hat man so etwas wie einen künstlichen Baum, der künstlerisch uminterpretiert worden ist. Aber auch die stimmungsvolle Beleuchtung kann durch bunt oder weiß strahlende Lichterketten, die man an beliebiger Stelle an den Command Haken aufhängen kann, erzeugt werden.

Besonderes geschickt in Szene setzen
Ich mag es gern, ein Bild oder Foto, mit dem ich ein ganz besonderes Erlebnis des vergangenen Jahres verbinde, mit einer Lichterkette zu umrahmen und dadurch in Szene zu setzen. Denn das ausklingende Jahr ist die ideale Gelegenheit, sich noch einmal an die schönen Momente zu erinnern.

Wenn es dann an die Silvesterfeier geht, werde ich dieses Jahr meine Mistelzweige mit den Command Haken an die Decke hänge. Meine Freunde lieben es besonders, sich dann darunter küssen zu können. Und wenn die Feier vorbei ist – dann löse ich die Haken ab und verwende sie einfach im neuen Jahr wieder. Praktisch, schön und rückstandslos entfernt – so einfach kann Dekorieren sein.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
6 Antworten zu “Super einfach die Wohnung dekorieren – und nach Weihnachten alles spurlos entfernen”
  1. ClaudiaSt sagt:

    Ho, ho, ho – das werde ich mir merken. Ich habe so eine kleine Wohnung und leider keinen Platz für einen Baum.

  2. Maren sagt:

    Oh, wie süss. Das sind tolle Bilder.

  3. Johanna sagt:

    Überall ist Weihnachten. Das schlage ich mal für unser Büro vor. LG

  4. LiloMitz sagt:

    Mit Tapete bin ich skeptisch. Aber toll was es heute alles gibt.

  5. Sebastian sagt:

    Ich hab so etwas ähnliches für meine Freundin gemacht, allerdings als Adventskalender. :) In manchen „Tagen“ habe ich Hinweise versteckt, die auf ein Ereignis deuten sollen. Also kein Standard mit Schoki oder Süßigkeiten. Es ist eher ein „Verlobungsbaum“ :D Ich hab den Ring auch in eine der Schachteln getan. :) Aber nicht am 24.12. Das wäre zu kitschig. :D
    Die Idee ist also nicht nur für Deko geeignet, sonder auch für einen Adventskalender. Den Tipp mit den Command Haken ist echt gut.. hätte ich früher mal gewusst. :D

Hinterlasse einen Kommentar