Bandagierte Ballerinas auf dem Runway

Schöne, aufregende Designs und ein auffallendes Make-Up reichen heute nicht mehr aus, um dem Modepublikum im Gedächtnis zu bleiben. Es gibt einfach zu viele Shows, die qualitativ auf dem gleichen Level spielen.

Wenn man als Modemacher punkten will, muss man eine bahnbrechende Show a la Alexander McQueen bieten. Designer Andreas Eberharts modische Darbietung war der Höhepunkt der diesjährigen Departure Fashion Night in Wien.

Er ließ Ballerinas über den Runway tanzen. Sie vollführten ausdrucksstarke, geschmeidige Bewegungen und fesselten die Zuschauern mit ihren tänzerischen Darbietungen. Auffällig war, dass jede Ballettänzerin Bandagen am Körper trug.

Damit hat der kreative Kopf hinter dem Label And_i ein Zeichen gesetzt und für die Sensation des Abends gesorgt. Österreichs Modeschöpfer sind im Kommen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar