adidas NMD Sneaker transformiert den Ultra Boost für die Straße

Letzte Nacht eroberte Adidas Originals neuen Boden mit dem Launch seines neuesten Sneaker Modells, dem NMD R-1 (Nomad). Im Gegensatz zu den meisten anderen Sneaker Releases in diesen Tagen, basiert dieser technisch ausgefeilte Sportschuh, der als ausgesprochener LifeStyle Sneaker gilt, nicht auf irgendwelchen archivierten, historischen Fußbekleidungsmodellen, sondern bezieht sich nur auf Features früherer Adidas Stile wie zum Beispiel den Micro Pacer, Rising Star und Boston Super. Ganz besonders fällt aber die Ähnlichkeit zum Performance-Modell aus dem Laufbereich, dem Ultra Boost auf, da der NMD ein wenig wie ein Ultra Boost ohne Käfig wirkt.

Der NMD vereint die Bezüge zu früheren, klassischen Sneaker-Modellen mit der neuesten Schuhtechnologie. Vor allem zeichnet er sich durch eine Boost-Sohle aus, in der bewegliche EVA Kügelchen zusammengepresst wurden, um eine beständige, schockresistente sowie eine ultraleichte Premiumsohle zu erzielen.

Das neue Schuhmodell wurde durch einen exklusiven, groß angelegten Event in der Lexington Armory in New York mit internationaler Medienpräsenz und einer stattlichen Anzahl an prominenten Gästen präsentiert. Dazu zählten unter anderem der angesagte Rapper ASAP Ferg und der einzigartige Theophilus London sowie das wunderschöne Model Pyper Smith. Hier wurde der NMD durch riesige experimentelle Bildschirme, die das geschäftige Treiben internationaler Hauptstädte zeigten, visualisiert und auf fantastische Weise inszeniert. Models trugen die brandneuen Sneaker und präsentierten deren Silhouette auf bombastische Art und Weise. Im Hintergrund lief die Projektion der Städte, in denen bekanntermaßen oft Sneaker getragen werden und neue Trends entstehen. Inspiriert wurde das Ereignis von früheren adidas Schuhmodellen.

„Unser Archiv hält die beste Technologie seiner Zeit bereit und bestärkt uns in unseren Zielen, Absichten und Vorstellungen. Es handelt sich nicht um ein Museum. Es ist eine Fundgrube. Es ist eine Referenz.“, sagte Nic Galway, Adidas Original Chef des Global Design Markts.

Der allererste NMD Style mit voll reflektierenden 3M Fersen Tape, Spitze und Schnürsenkeln wird von heute an für nur in ausgewählten adidas Shops auf der ganzen Welt erhältlich sein. Der weitere Verkaufsstart des regulären NMD wird am Samstag in den adidas Original Stores stattfinden, im Verkauf und online mit Verkaufspreisen 169,95 EUR pro Paar.

GD Star Rating
loading...
adidas NMD Sneaker transformiert den Ultra Boost für die Straße, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar