Fotografie_Kamera_Vogue_HorstP.Horst

Ausstellung: Horst P. Horst der Magier des Lichts in Düsseldorf

Horst P. Horst auch Magier des Lichts genannt, ist eine Ikone der Fotografie. Bekannt wurde er mit Porträts berühmter Zeitgenossen. Yves Saint Laurent, Gloria Vanderbilt, Coco Chanel, Rita Hayworth, Marlene Dietrich oder der Herzog von Windsor standen vor seiner Kamera. Keiner hat mehr Cover für die Vogue gemacht als er; nicht weniger als 94 Titelbilder tragen seine Handschrift. Sein artifizieller Stil prägte in den dreißiger und vierziger Jahren das Gesicht des Modemagazins, für das er seit 1931 tätig war.

Horst verstand es Kunst, Mode, Glamour, Zeitgeist und Design wie kein anderer in der Fotografie zu vereinen. Seine weltbekannte Aufnahme ‚The Mainbocher Corset‘ von 1939, das die Rückenansicht einer Frau im Korsett zeigt, ist eine feste Größe der Geschichte der Fotografie.

Derzeit zeigt das NRW-Forum Düsseldorf eine umfassende Retrospektive mit 250 Arbeiten von Horst P. Horst, der heute zu den bedeutendsten Modefotografen des 20.Jahrhunderts zählt. Zu sehen sind neben dem fotografischen Werk auch Zeichnungen, Briefe, Filme und Couture-Kleider.

Der gebürtige Deutsche Horst P. Horst, bürgerlicher Name Horst Paul Albert Bohrmann, studierte in Hamburg und Paris bevor er nach New York ging. Er lebte und arbeitete bis zu seinem Lebensende in den Staaten und nahm sogar die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Seine Arbeiten standen unter den Einfluß des Surrealismus, der Neuen Sachlichkeit und dem Bauhaus Stil. Horst lernte unter dem Architekten Le Corbusier und war mit Künstlern wie Salvador Dalí befreundet. Der spanische Exzentriker zeichnet auch für verschiedenste Studiodekorationen von Horst P. Horsts Fotografien verantwortlich.

Die vom Londoner Victoria and Albert Museum kuratierte Werkschau Horst: Photographer of Style ist bis zum 22. Mai 2016 im NRW Forum Düsseldorf zu sehen. Parallel zur Ausstellung sucht das NRW Forum nach den schönsten Fotos im Stil des Fotografen. Die Bilder können unter dem Hashtag #HorstStyle bei Instagram & Twitter gepostet werden. Die besten Fotos werden dann im NRW-Forum präsentiert, bekommen den Katalog und erhalten ein Tagesticket.

Leider ist Düsseldorf die einzige Station der Retrospektive in Deutschland. Wer es nicht nach Düsseldorf schafft, findet in dem Buch von Susanna Brown: Horst – Photographer of Style eine ultimative Hommage an den Ausnahmekünstler. Das Buch findet Ihr unter anderem bei Amazon.

Hinterlasse einen Kommentar

21