GuidoMariaKretschmer_Designer_ShoppingQueen_Kollektion_Okapi_Rückendekolltee

Für ein schönes Dekolleté – ästhetische Brustvergrößerung in Tschechien

Viele Frauen sind mit ihrem Busen nicht zufrieden. Oftmals empfinden sie ihn als zu klein oder sie haben das Gefühl, dass ihre Brüste unterschiedlich groß sind. Mit zunehmenden Alter kann die Elastizität des Brustmuskels nachlassen. Eine hängende Brust ist die Folge. Das Stillen von einem oder mehreren Kindern, das Tragen von falschen BH’s, aber auch die erbliche Komponente spielt für die Größe und der Beschaffenheit der Brust eine Rolle. Wenn Sie von einem hängenden, einem zu kleinen oder einem verformten Busen betroffen sind, müssen Sie sich damit nicht abfinden. Lassen Sie Ihren Busen richten und optisch vergrößern. In der Brandeis Clinic in der tschechischen Hauptstadt Prag erwarten Sie gut ausgebildete Spezialisten in der ästhetischen Chirurgie, die eine Brustvergrößerung oder eine Straffung der Brust nach den neuesten Methoden der medizinischen Forschung vornehmen. Dabei werden Sie von Anfang an intensiv beraten. Sie profitieren von besonderes schonenden OP-Methoden und einer schnellen Genesung. Das Ergebnis ist überzeugend und wird Ihre Lebensqualität erheblich verbessern.

Kompetente und individuelle Beratung
In der modernen Brandeis Clinic in Prag werden Sie vom Erstgespräch bis zur Entlassung individuell und kompetent beraten. Entscheiden Sie sich für die Brustvergrößerung in Tschechien, wenn Sie Wert auf ein ästhetisches Ergebnis, eine gute Beratung und auf günstige Preise legen. Die Ausstattung der Klinik ist modern, die Ärzte und das Pflegepersonal sprechen Deutsch und Sie fühlen sich von ersten Augenblick optimal betreut. Vertrauen Sie der Erfahrung und der Kompetenz der Ärzte und erfüllen Sie sich den Traum von einem schönen und ansprechenden Dekolleté.

Brustvergrößerung durch hochwertige Implantate
Die Brustvergrößerung in Tschechien beginnt mit einem individuellen Beratungsgespräch. Der Arzt erklärt Ihnen den Verlauf der Operation von der Vorbereitung bis zur Entlassung aus der Klinik. Ihre Brust wird vermessen, fotografiert, und der Arzt entscheidet sich für eine Methode, die individuell von der anatomischen Form Ihrer Brust abhängig ist. Nach dem Setzen mehrerer kleiner Schnitte, deren Narben später nicht sichtbar sein werden, schiebt der Operateur Implantate unter den Brustmuskel. Dabei werden ausschließlich hochwertige und gut verträgliche Materialien verwendet, die viele Jahre liegen bleiben können. Ihre Brust kann durch die Implantate nur gestrafft oder um ein oder mehrere Körbchengrößen vergrößert werden. Ihr Wunsch ist entscheidend, und Sie werden von dem Ergebnis begeistert sein.

Ablauf der Brustvergrößerung
Nach der Aufnahme in der Klinik zeichnet der Arzt Linien auf Ihren Körper, die ihm später bei der Operation behilflich sein werden. Die Operation dauert etwa eine Stunde und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Wenn Sie erwachen, tragen Sie einen stützenden Verband und es wurden Schläuche zum Abfluss von Blut und Sekret gelegt. Die Schläuche werden nach einem Tag entfernt. Nach zwei Tagen können Sie die Klinik verlassen und nach zehn Tagen wieder arbeiten gehen. Sie sollten sich nach der Operation etwa zwei Wochen schonen. Das endgültige Ergebnis entwickelt sich nach etwa drei Monaten. Die Ärzte der Klinik bleiben auch nach der Operation Ihr Ansprechpartner.

Hinterlasse einen Kommentar

21