Almonigo-Cashmere-Hose

Mit der Cashmere Jogginghose gemütlich in den Herbst – Almonigo Kaschmir für Männer

Schon seit mehreren Saisons spiele ich mit dem Gedanken, mit endlich mal eine Cashmere Jogginghose zuzulegen, aber letztlich haben immer wieder Budgetgründe diese Luxusanschaffung verschoben. Denn eine Kaschmir Hose ist zwar wirklich ein Teil, daß man für gemütliche Herbst- und Wintertage zuhause haben sollte, schlägt aber normaler Weise auch mit mehreren hundert Euro eine ordentliche Kerbe in die Kasse.

In diesem Jahr hat sich das aber dank Almonigo geändert, die zwar schon seit 2013 aktiv sind, aber scheinbar noch an der größeren Bekanntheit arbeiten. Almonigo ist eine Kaschmirmarke, die sich auf Kaschmirkollektionen für Männer fokussiert hat und den gesamten Produktions- und Vertriebsprozess komplett selbst steuert und wegen der ausgeschlossenen Mittelsmänner trotz erstklassiger Qualität, budgetfreundliche Preise anbieten kann.

Die Kaschmirwolle wird von Almonigo direkt in der Mongolei von ausgewählten Züchtern angekauft und dann in eigenen Spinnereien in Dongguan weiterverarbeitet zu Kollektionen für Männer und Jungs, die vom Pullover, Hoodie, Schals, Cardigans und eben Kaschmirhosen alles anbieten, was man von einem Cashmere-Label erwartet. Am wichtigsten ist aber, daß bei Almonigo alle Produkte aus 100% Cashmere hergestellt werden, während viele andere Hersteller nur die gesetzlich geforderten 85% Cashmere verwenden, die man braucht um beispielsweise einen Schal als Kaschmirschal bezeichnen zu dürfen.

Jedenfalls ermöglicht der Ansatz von Almonigo, daß man eine Cashmere Jogginghose aus 100% Cashmere bei Almonigo schon für 149€ bekommt, während man in der Regel mindestens 200-300€ im Handel hinblättern darf und teilweise trotzdem keine 100% Kaschmir bekommt.

cashmere-jogginghose-kaschmir-hose-almonigo

Für mich ist eine Kaschmir-Jogginghose schon lange im Visier gewesen und die tollen Trageeigenschaften des Materials, daß man ja normaler Weise eher von Schals oder Pullovern kennt, macht sich auf nackter Haut an den Beinen einfach genial. Für einen gemütlichen Winterabend auf dem Sofa oder auch einen Herbstspaziergang ist die Hose einfach nur perfekt, da das Material wunderbar luftig und leicht ist und sich perfekt auf das Klima einstellt – also leicht kühlt im Sommer und angenehm wärmt im Winter.

Outfit-adidas-tubular-invader-strap-sneaker-almonigo-cashmere-pant-true-religion-shirt-oakley-glasses

Ich bin jedenfalls megahappy mit meiner Kaschmirhose und wenn Ihr ebenfalls das Vergnügen habt, eine zu besitzen werdet Ihr mir bestimmt zustimmen. Wegen der tollen Qualität und der fairen Preise, werde ich Almonigo jetzt auch öfters mal abchecken, wenn es an die Aufrüstung der Wintergarderobe mit Schals und Pullovern geht.

Hier habe ich noch mal alle Teile der Outfits für Euch zum nachstylen in der Übersicht:
Sneakers: adidas Tubular Invader Strap | here
Cashmere-Hose: Almonigo | here
Brille: Oakley Latch | here
Weisses Shirt: True Religion | similar here
Graues Shirt: Stüssy | similar here

Kommentare
2 Antworten zu “Mit der Cashmere Jogginghose gemütlich in den Herbst – Almonigo Kaschmir für Männer”
  1. chriss sagt:

    tolle Figur in der cashmere-jogginghose, bei mir siehts merkwürdig aus – wie Moppelkatze

  2. Friedrich sagt:

    irres STÜSSI-Shirt, gibts dazu ein Gewinnspiel, wäre dabei

Hinterlasse einen Kommentar

21