Die neuen Trends aus der Betty Barclay Herbst-Winterkollektion

Wollmäntel für kühlere Herbsttage
Komfort und Trendbewusstsein müssen einander nicht ausschließen – Betty Barclay ist der beste Beweis dafür. Nicht umsonst hat sich ihre zeitlose Mode längst als Klassiker in der Damengarderobe etabliert. Und auch in der aktuellen Herbst- und Winterkollektion ist das Label seiner Philosophie stets treu geblieben. Simple Schnitte und Materialien in den Trendfarben des Jahres machen Lust auf die kühlen Tage.

betty-barclay-rollkragen-strickpullover-betty-barclay

Der Rollkragen ist zurück
Lange Zeit wurde er als Überbleibsel der 70er-Jahre abgetan. Heute ist er beliebter denn je – der Rollkragenpullover. So hat er sich zu Recht einen Ehrenplatz in der Betty Barclay-Herbst- und Winterkollektion verdient. Dabei lässt der hohe Stehkragen seine Trägerin nicht nur immer gut angezogen aussehen, sondern hält nebenbei auch noch wunderbar warm. Gerade bei ungemütlichen Temperaturen ist er der ideale Schalersatz. Nebenbei überzeugt er mit seiner unvergleichlichen Wandelbarkeit. In dezenten Farben wie Schwarz, Grau, Beige oder Weiß ist er das perfekte Basic zum Drunterziehen, das jedem Cardigan, Mantel oder Jackett eine edle Note verleiht. Wer den Rollkragenpullover selbst zum modischen Statement machen will, setzt auf kräftige Töne wie Rot, Orange, Gelb, Grün oder Königsblau. Sie bringen frischen Wind in die triste Jahreszeit. Doch nicht nur farbtechnisch entpuppt sich der Betty Barclay-Rollkragenpullover als Chamäleon. Auch seine Materialien könnten kaum vielfältiger sein. Von kuscheliger Wolle über figurbetonten Rippstrick bis hin zu feiner Baumwolle – die hochgeschlossenen Modelle sind bestens für die kalten Tage gerüstet.

betty-barclay-wollmantel

Die Trendfarben der Saison – frische Akzente setzen
Der Herbst ist schon grau genug – das hat sich Betty Barclay bei ihrer aktuellen Herbst- und Winterkollektion besonders zu Herzen genommen. Das Ergebnis spiegelt sich in den Farben wider. Kräftige Rottöne sind der Trend der Saison. Ob Hellrot, Orangerot oder Bordeaux – Rot schenkt jedem Look das gewisse Etwas. Mit Rosé- und Beerentönen schaffen es noch zwei weitere Nuancen de Farbfamilie in das Sortiment. Für die kühle Note sorgt ein intensives Blau. Ein Ton setzt sich dabei an die Spitze – Königsblau. Ob Bluse, Pullover oder Wollmantel – die auffällige Nuance will diesen Herbst und Winter farbige Akzente setzen.

betty-barclay-karo-jacke

Lieblingsmuster Karo
Schon im Sommer 2016 beherrschte ein Muster die Modewelt – Karo. Nun hält es auch in der Herbst- und Wintergarderobe Einzug – selbstverständlich auch bei Betty Barclay. Gerade für ihre Röcke und Wollmäntel setzt das deutsche Label beherzt auf das beliebte Schottenmuster, auch als Tartan bekannt. Dabei muss es nicht immer das klassische Rot-Schwarz sein. Auch dezentere Varianten wie weiß-grau oder blau-beige sind fester Bestandteil des Sortiments. Sie bilden die Basis für jedes Outfit. Mehr als eine unifarbene Bluse, zurückhaltende Strümpfe und dezentes Schuhwerk braucht es dazu nicht. Der Look lebt von dem auffälligem Muster.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar