Einrichtungsideen für den Herbst und Winter

Der Sommer hat sich nun endgültig verabschiedet, draußen ist es dunkel, feucht, nebelig, einfach richtig Herbst. In dieser Zeit und vor allem im Advent und vor Weihnachten erwacht in den meisten Menschen die Lust zum Dekorieren. Man ist viel zu Hause und will es dort schön gemütlich und kuschelig haben. Mit ein paar farblich passenden Kissen und einer Decke ziehen auf dem Lieblingssessel oder der Couch sofort Gemütlichkeit und Wärme ins Wohnzimmer. Eulen und Füchse sind nach wie vor die Lieblingstiere zum Dekorieren, daher wäre ein Kissen mit einem solchen Tier auch perfekt auf der Couch.

laternen-kerzen-dreier-set-metall

Wer so in Schwung ist, möchte mit der Dekoration meist schon vor der Haustüre anfangen. Am Einfachsten ist es, im Eingangsbereich ein paar leuchtende, farbenfrohe Kürbisse hinzulegen. Ein paar Blätter dazu, die man von einem herbstlichen Spaziergang mitgebracht hat, vielleicht auch noch ein paar Kastanien, ein schönes Holzstück und eine einfache aber wirkungsvolle Deko ist gemacht. Eine etwas andere Variation mit Kürbis wäre, dass ein Kürbis ausgehöhlt wird und dass ein altes Marmeladeglas oder eine Vase drin versteckt wird. Ein herbstliches Arrangement aus Blättern, Blumen, Beerenzweigen und vielleicht ein paar Deko-Pilzen macht sich wunderbar. Ein paar Gläser mit Teelichtern dazu, und vorm Haus ist es mindestens so schön wie drinnen.

kunstblumen-gesteck-vase

Wer eine große Laterne daheim hat, kann auch die in dieses herbstliche Stilleben einbauen oder auch nur die Laterne alleine mit einigen Blättern oder Zweigen und einer Stumpenkerze versehen. Wer da kein offenes Feuer mag oder wo das nicht erlaubt ist, kann natürlich auch Lichterketten nehmen. Eine LED-Lichterkette erzeugt kaum Wärme und ist dafür ideal.

Der Herbst ist aber nicht mehr sehr lange, dann kommt die Advent- und Winterzeit. Das ist die Zeit des Jahres, wo es kaum einen Haushalt gibt, in dem nicht dekoriert wird. Sogar Deko-Muffel können sich dem Zauber nicht entziehen und wollen loslegen.

casablanca-adventskranz-purley-advents-kranz-silber-gold-metall

Schon ein bisschen Kerzenschein erzeugt ein wohliges Gefühl. Wie schön sind dann erst Kerzen, Kerzen und nochmals Kerzen. Das ist in dieser Zeit unbedingt notwendig. Ob ein Adventskranz angeschafft oder sogar selbst gebunden wird, ist in vielen Familien lieb gewordene Tradition. Gleich ist es mit dem Adventkalender. Früher waren es ganz einfach bunte Papierkalender mit Schnee, Engeln und anderen weihnachtlichen Motiven. Es gab Türchen, hinter denen ein Bild war. Heute ist man damit nicht mehr zufrieden und es gibt Adventkalender mit kleinen Geschenken, nicht nur für Kinder. Auch Erwachsene lieben es, jeden Tag überrascht zu werden.

weihnachtsbaeume-keramik-porzellan-deko-weiss-tanne-tannenbaum

Gleich nach den Kerzen kommen Sterne. Schneesterne, Holzsterne, Sterne aus Blech, aus Zement, aus Glas, genähte Sterne und natürlich auch gedruckte Sterne auf Decken und Kissen. Mit Kerzen und Sternen in den passenden Farben ist schon viel dekoriert.

Die traditionellste Farbe für Weihnachten ist Rot. Rote Kerzen, rote Bänder, rote Äpfel werden mit Weihnachtsmännern oder Trollen mit roten Mützen und roten Nasen gemeinsam dekoriert. Auch Fliegenpilze mit roten Kappen werden jetzt immer wieder zur weihnachtlichen Dekoration arrangiert.

deko-schale-rose-organic-rot-glas-weihnachten

In vielen Wohnräumen ist derzeit grau genau so beliebt wie bei der Bekleidung. Dazu passt natürlich das beliebte weihnachtliche Rot sehr gut. Wer das nicht möchte, ist mit einer Mischung als Silber, grau, Holz, naturfarbigen Leinenbändern und eventuell ein wenig Paketschnur bestens bedient. Auf Pilze muss auch hier nicht verzichtet werden. Es gibt sie mit Holzfuß und Silberkappe oder grau angemalter Kappe mit weißen Punkten. So brauchen sie sich vor den roten Glückspilzen nicht verstecken.

Wer Glas liebt, kann auch damit wunderschöne Weihnachts- und Winterdekoration gestalten. Glasvasen gibt es glatt und zeitlos. Mit ein paar Steinen, Schwemmholz, ein bisschen Kunstschnee und einigen anderen Zutaten für moderne Dekoideen für Haus und Garten aus dem Dekoladen oder dem Fundus aus der eigenen Schatztruhe im Keller entsteht ganz schnell eine Winterlandschaft.

GD Star Rating
loading...
Einrichtungsideen für den Herbst und Winter, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar