Gilmore Girls – Comeback mit Freudentränen

Ist das wirklich schon sooo lang her? Unglaublich, denn fast 10 Jahre mussten wir auf die Fortsetzung unserer Lieblingsserie warten. Gestern kamen die Gilmore Girls Lauren Graham (49, „Loreley“) und Alexis Bledel (35, „Rory“) nach Berlin um die neue achte Staffel zu promoten. Dabei sorgten die beiden Schauspielerinnen generationsübergreifend für Schnappatmung, denn mittlerweile sind viele Fans der ersten Stunde selbst von der Rolle der Tochter in die der Mutter geschlüpft. Im Admiralspalast trafen gut 500 Fans dicht gedrängt die „Gilmore Girls“ und konnten kaum glauben, dass die Zeit an den beiden scheinbar spurlos vorübergegangen ist.

Aktuell zeigt der Disney Channel (immer sonntags in Doppelfolgen ab 20.15 Uhr) die siebte und letzte Staffel, die die Zuschauer noch einmal mit in die beschauliche Kleinstadt Stars Hollow nimmt. Und obwohl wir alle die Folgen schon mehr als einmal gesehen haben, können wir von den rasanten Dialogen und skurrilen Charakteren der Serie nicht genug bekommen.

Wie wird es wohl weitergehen? Dürfen wir uns auf ein Wiedersehen mit unserem liebsten Stars Hollow Bad Boy Jess (Milo Ventimiglia) freuen? Gemeinsam mit Rory haben wir uns damals in seine dunklen Augen verliebt und auch hinter den Kulissen hat hatte es zwischen den Schauspielern gefunkt. Von 2002 – 2006 waren Alexis und Milo unzertrennlich.

Die achte Staffel umfasst vier 90-minütige Episoden die zu verschiedenen Jahreszeiten spielen. Soviel ist klar, es werden Unmengen an Kaffee getrunken, Donuts gegessen und extrem schnelle, schräge Dialoge werden mit viel Wortwitz die Lieben und Leiden des Alltags in Szene setzen.

gilmore-girls-7-staffel_tv-serie_-rory-loreley_lauren-graham-alexis-bledel

GD Star Rating
loading...
Gilmore Girls - Comeback mit Freudentränen, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
Hinterlasse einen Kommentar