Kinderlachen schenken mit der Kindernothilfe

Weihnachten – auch das Fest der Nächstenliebe
Weihnachten ist die Zeit, in der man sich trotz all des Trubels um Geschenke für die Kinder, das richtige Bratenrezept, die passenden Weihnachtsbaum auch an die traditionellen Werte wie Besinnung und Nächstenliebe erinnert fühlt. Dabei vergessen wir oft, dass Nächstenliebe nicht immer die meint, die einem selbst Nächsten sind wie die eigenen Kinder, der Partner oder die Freunde und Kollegen, sondern gerade auch die mit einschließt, unter deren Weihnachtsbaum kein neues iPhone, Fahrrad oder eine schicke Perlenkette wartet. Das christliche Gebot der Nächstenliebe, als Schutzrecht für die in Armut und ungerechten Bedingungen Lebenden, stellt uns vor die Frage: Wie kann ich all denen zu mindest ein wenig helfen, denen es nicht so gut wie mir und meiner Familie geht?

Gerade dieses Jahr erfuhren wir in den Medien eine Menge von dem Leid und der Not, welches im Augenblick auf der Welt herrscht. Ganze 60 Millionen Menschen sollen im Moment weltweit auf der Flucht vor Krieg, Terror und Armut sein! Auch der Klimawandel trägt dazu bei, dass immer mehr Menschen sich um ihr Existenzminimum bedroht fühlen müssen. Oft sind es die Kinder, die besonders schutzlos sind und so in größter Armut, Angst und Ausbeutung leben müssen. So müssen zum Beispiel 168 Millionen Mädchen und Jungen arbeiten, um ihre Familien zu unterstützen und sich selbst versorgen zu können.
Die Kindernothilfe möchte genau diesen Kindern auf der Welt helfen und bietet eine perfekte Plattform für uns, dem Gebot der Nächstenliebe gerade an Weihnachten gerecht zu werden.
Die christliche Organisation ist seit über 55 Jahren im Einsatz für Kinder in Not – und das weltweit!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Ziel der Kindernothilfe ist es, den Kindern und ihren Familien ein Leben in Würde zu ermöglichen und vor allem auch Zukunftsperspektiven zu schaffen. Um fast zwei Millionen Mädchen und Jungen kümmert sich die Organisation gerade in 31 Ländern aus Afrika, Asien und Lateinamerika, um ihnen ein Leben ohne Spärlichkeit, Elend und Gewalt möglich zu machen. Damit ist die Kindernothilfe eine der größten Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland. Grundwert des Vereins ist es als Anwältin der Kindern sich besonders für deren Rechte auf der Welt einzusetzen und sich ihnen über Grenzen von Kultur, Geschlecht und religiöser Prägung hinweg zuzuwenden. Durch das DZI-Spendensiegel, wird zudem ein seriöser Umgang mit den Spendengeldern garantiert. Auch deswegen unterstützen viele Prominente wie die Schauspielerin Natalia Wörner, das Model Lena Gercke oder der Sänger und The Voice of Germany Juror Rea Garvey die Organisation.

Wer für die Kindernothilfe an Weihnachten spenden will, unterstützt mit dem Geld und der Patenschaft aktiv den Kampf gegen Fluchtursachen, ermöglicht Hilfe für Gewaltopfer und Kinder, die arbeiten müssen und fördert deren Gesundheit. Zudem bemüht sich die Organisation schon seit jeher, mit den Spenden für die Kinder in aller Welt Bildungsmöglichkeiten zu schaffen.
Die Kindernothilfe bietet mit der Weihnachtsaktion also eine wunderbare Antwort, wenn sie sich Fragen, was kann ich tun, um anderen zu helfen, wo es mir selbst doch so gut geht.

Spenderservice: 0203.7789-111

Spendenkonto Kindernothilfe
Bank für Kirche und Diakonie eG (KD-Bank)
IBAN: DE92 3506 0190 0000 4545 40
BIC: GENODED1DKD

Werbung | Sponsored Post

Merken

Merken

GD Star Rating
loading...
Kinderlachen schenken mit der Kindernothilfe, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar